Google Chrome Version 1.0

Google One App Google One App

Mit der Google One App könnt Ihr Euren Cloudspeicher künftig bequem und übersichtlich vom Handy aus verwalten. Außerdem profitiert Ihr von einem neuen Bonusprogramm, einem verbesserten Support und angepassten Preismodellen.

Google One App: Mobile Anwendung für das neue Drive-Angebot

Mit Google One legt der Suchmaschinengigant eine überarbeitete Version seiner bisherigen Cloudlösung Drive vor. Und getreu dem Motto: „Mobile first“ gibt es dazu auch die passende App. In dieser könnt Ihr dank des überarbeiteten Designs Euren Speicherplatz bequem verwalten, Daten teilen oder für andere freigeben. 15 GB stehen Euch dafür kostenlos zur Verfügung, wenn Ihr mehr Speicherplatz benötigt, könnt Ihr diesen gegen eine Gebühr erhöhen. Die Preise staffeln sich wie folgt:

  • 100 GB: 1,99 Euro pro Monat
  • 200 GB: 2,99 Euro pro Monat
  • 2 TB: 9,99 Euro pro Monat
  • 10 TB: 99,99 Euro pro Monat
  • 20 TB: 199,99 Euro pro Monat
  • 30 TB: 299,99 Euro pro Monat

Die neuen Datenpakete können im Übrigen von bis zu fünf Personen pro Account genutzt werden. Bei einer gemeinsamen Rechnung und ohne Mehrkosten erhält dabei jeder Nutzer seinen eigenen Speicher.

Übersichtliches Design und einfache Verwaltung

Dabei ist die Google One App besonders übersichtlich gestaltet. Über fünf Tabs habt Ihr Zugriff auf Home, Storage, Benefits, Support und Setting. Unter Storage bekommt Ihr einen Überblick, wie viel Speicher Euch noch zur Verfügung steht und wieviel davon jeweils Drive, Gmail, Fotos oder Eure Familie belegen. Zudem könnt Ihr hier bequem Eure Datenpakete verwalten oder andere Nutzer hinzufügen.

Google One App
Die Google One App bietet Euch eine übersichtliche Verwaltung Eures Online-Speichers. (Bild: Google Commerce Ltd)

Die Benefits enthalten unter anderem einlösbare Gutschriften für Google Play oder Rabatte bei diversen Kooperationspartnern wie beispielsweise Hotelketten. Unter dem Tab Support steht Euch ein umfangreicher Hilfedienst zur Verfügung, der Euch auch bei Problemen mit anderen Google-Produkten weiterhelfen kann. Der Kontakt kann wahlweise via Chat, Anruf oder E-Mail einfach auf Knopfdruck erfolgen.

Weitere Features geplant

Im Moment gestaltet sich die Google One App sehr übersichtlich. Allerdings sind das auch die Funktionen, die dieses Tool derzeit bietet. Aber schon jetzt hat der Online-Gigant angekündigt, dass weitere Features, Benefits und Extras folgen werden. Allerdings muss der Google One zunächst ausgerollt werden. Aktuell ist das nur in den USA der Fall. In den nächsten Monaten sollen zunächst zahlende Anwender von Drive zu One umgestellt werden und im Anschluss alle Nutzer des kostenlosen Angebots.

Pro

  • Einfache Verwaltung des Angebots
  • Zusätzliche Benefits
  • Erweiterter Support

Contra

Anna K.

Fazit von Anna K. zu Google One App

Mit der mobilen Anwendung von Google One könnt Ihr Euern Cloudspeicher einfach verwalten, übersichtliche Statistiken abrufen und von einem erweiterten Support profitieren. Zusätzlich launcht Google mit der Umstellung von Drive zu One ein attraktives Bonusprogramm. Ob Ihr für die Verwaltung Eurer Cloud eine eigenständige App installieren oder Eure Einstellung einfach innerhalb Eures Google-Kontos im Browser anpassen wollt, müsst Ihr hingegen selbst entscheiden – die Vorteile des Angebots sind bei beiden Varianten identisch.

Screenshots von Google One App

Google One App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Google One App hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
3.67 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0
Update:
29.05.2018