Screenshots Version 1.22

Grabilla Grabilla

Das kostenlose Grabilla erstellt Screenshots und Videoaufnahmen vom Geschehen auf dem Desktop. Bildschirmfotos versieht man mit Kommentaren und Markierungen, Screencasts werden auf Wunsch inklusive Ton aufgezeichnet und das Teilen auf Facebook & Co. ist eine Sache von wenigen Sekunden.

Grabilla Download und Einrichtung

Nach dem Herunterladen von Grabilla bietet das Screenshottool während der Installation die Möglichkeit zur Integration in das Windows Explorer Kontextmenü. Allerdings landet der entsprechende Eintrag nicht wie gewohnt in Senden an, sondern Grabilla erzeugt einen eigenen Eintrag im oberen Bereich des Rechtsklickmenüs. Das ist zwar praktisch, aber man muss es eben wissen. Zudem wird auf Wunsch der Tray Starter aktiviert, der ein Programmicon zum schnellen Erstellen von Screenshots neben der Windows Uhr in der Taskleiste platziert.

Grabilla Download

Außerdem legt man in den Programmeinstellungen fest, ob und welches Tastenkürzel das Screenshot Programm aufruft. Außerdem definieren Anwender hier verschiedene Standardaktionen, die nach dem Screenshot machen oder dem Aufnehmen von Videos ausgeführt werden: Videos landen so direkt auf dem Webserver, das Bearbeitungstool wird geöffnet, der Picture Viewer, oder die Datei wird einfach lokal gespeichert. Zwei Standards lassen sich hier einstellen, die mit oder ohne gedrückter Alt-Taste ausgeführt werden.

Screenshot machen mit Grabilla

Das Erzeugen von Screenshots ist mit dem Grabilla Download schnell erledigt. Nach dem Klick auf das Tray Icon oder dem Drücken des Tastenkürzels zieht man einen Rahmen um den gewünschten Bildschirmbereich. Alternativ platziert das Tool automatisch einen Rahmen um den kompletten Desktop oder das aktive Fenster, die zugehörigen Schaltflächen finden sich rechterhand im Grabilla Hauptfenster. Je nach Einstellung wird das File nun unmittelbar hochgeladen bzw. gespeichert, oder es öffnet sich die Bearbeitung, der sogenannte Redaction Mode. Der ermöglicht die nachträgliche Anpassung des gezogenen Rahmens und das Einfügen von verschiedenen Markierungen in einer wählbaren Farbe:

  • Rechteck-Rahmen
  • Freihand-Rahmen
  • Pfeile
  • Gefülltes Rechteck
  • Textanmerkungen

Grabilla Download Bildbearbeitung

Ist die Bearbeitung abgeschlossen, wird das Bild via Upload direkt hochgeladen und über Save auf der Platte gespeichert.

Animierte GIFs und Desktopvideos erstellen

Neben Standbildern versteht sich der Grabilla Download auch mit Bewegtbild. Die zugehörige Option findet sich als Schieberegler ausgeführt in der unteren Leiste des Grabillafensters. Das Erzeugen von GIFs, wie auch Video Clips, funktioniert denkbar einfach: Schieber auf GIF oder Video stellen, Rahmen ziehen, Aufnahme läuft. Beim Erstellen von Desktopvideos lässt sich zusätzlich noch die Videoqualität wählen und auf Wunsch das aktuell über die Soundkarte ausgegebene Audiosignal mit aufnehmen. So sind etwa How-Tos inklusive Musik und Sprachkommentaren im Handumdrehen aufgenommen.

Bilder hochladen und teilen mit Grabilla

Wie oben bereits erwähnt, lädt der Grabilla Download Bilder auch automatisch auf einen Onlineserver und stellt schnell und unkompliziert Links zum Teilen der hochgeladenen Pix bereit. Das geschieht einerseits nach dem Screenshot machen bzw. Erstellen von Desktopvideos, oder beim Klick auf den Eintrag im Kontextmenü des Windows Explorers. Zudem bereitet die Grabilla-Webseite Links zur Einbettung in WordPress & Co. vor, oder zum Posten in Webforen, und auch Shortlinks oder QR Code stehen bereit. Außerdem ist der Upload bei Reddit, tumblr, Twitter und PinIt per Schaltfläche im Nullkommanix gemacht. Das Login für all die Onlinedienste geschieht wahlweise via Facebook, Google, Twitter, Yahoo oder LinkedIn.

Grabilla Download Bilder online teilen

Grabilla: Screenshots machen mit netten Features

Der Grabilla Download packt ein relativ schlankes Screenshot Programm auf den PC und ermöglicht unkompliziert das Einfügen von Kommentaren und Markierungen. Das Erstellen von Desktopvideos geht flockig von der Hand, und gerade wer gern Bilder online teilt, findet hier eine prima Software, die etwas mehr kann, als nur eben einen Screenshot zu machen. Wer darauf widerum verzichten kann, findet mit dem Screenpresso eine gute Alternative mit besseren Bearbeitungsfunktionen. Goodies, wie das selbst wählbare Tastenkürzel und zwei verschiedene Standardaktionen runden das Screenshot Tool funktional ab und hinterlassen eien guten Eindruck.

Pro

  • Schnelles Erstellen von Screenshots
  • Einfügen von Markierungen & Anmerkungen
  • Aufzeichnen von Screencasts
  • Unkompliziertes Teilen von Bildern online
  • Tastenkürzel und 2 Standardaktionen

Contra

  • Keine deutsche Oberfläche

Screenshots von Grabilla

Grabilla verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Grabilla hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
10.53 MB
Sprache:
Englisch
Version:
1.22
Update:
21.02.2015