Messenger & VoIP Version 18.3.0

Happn Happn

Bei der kostenlosen Happn App handelt es sich um eine Dating-App, die die standortbasierte Suche von Tinder übernimmt, aber noch einige Schritte weitergeht. Menschen, denen man begegnet, soll man hier online wiederfinden. So die Theorie.

Happn App zeigt Personen, denen man begegnet ist

Auch schon einmal eine Chance verpasst, jemanden anzusprechen? Ständig begegnet man neuen Menschen: Auf dem Weg zur Arbeit in der U-Bahn, in Cafés, Clubs oder einfach auf der Straße. Wer zu schüchtern ist, interessante und charmante Leute direkt anzusprechen, bekommt mit dieser Dating-App eine zweite Chance. Getreu dem Motto „Finde wieder, wem du begegnet bist“, schlägt die App andere User vor, die sich in der Nähe aufhalten. Sobald sich die Wege zweier Mitglieder mehr oder weniger kreuzen, erscheint das zugehörige Profil in der Timeline. Dabei muss man dem anderen nicht zwangsläufig begegnet sein. Happn zeigt auch Menschen in etwas größeren Umkreisen, die sich vielleicht 500 Meter weiter weg befinden.

Happn App

HINWEIS: Wer jetzt bezüglich Datenschutz und GPS-Tracking Bedenken bekommt, der kann beruhigt werden. Die App zeigt niemandem den eigenen Standort, NIE.

Kontaktaufnahme in der Dating-App

Ist das Profil einer Person in der Timeline gelandet, kann der Nutzer dieses jederzeit anschauen. Dort ist auch vermerkt, wann, wo und wie oft man sich schon begegnet ist.

Happn App Profil

Ist unter den Vorschlägen eine Person dabei, die einem gefällt und die man näher kennenlernen möchte, hat der User zwei Möglichkeiten:

  • 1) Man kann diese Personen liken. Von Aktion bekommt der andere nichts mit, zumindest so lange er selbst kein Interesse bekundet.
  • 2) Oder man vergibt einen Charm. Damit macht man den anderen auf sich aufmerksam.

Haben sich nun zwei Personen in der Happn App gegenseitig geliked, entsteht ein Crush. Hier ist das Vorgehen wie bei Tinder, denn die Chatfunktion wird nun für beide freigeschaltet. Man wird also niemals von jemandem angeschrieben, den man selbst nicht auch interessant findet.

Happn App Crush

Look und Features bei Happn

Rein optisch ist die Happn Android Anwendung ein Abbild von Tinder. Abgesehen davon, dass das Rot gegen Blau getauscht wurde, gibt es kaum Unterschiede. Das kommt der App allerdings zugute, schließlich ist das Layout der Vorbild-Dating-App modern und verfügt über eine sehr gute User Experience. Auch die Anmeldung läuft gleich, so wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Aktuelle Profilbilder aus dem sozialen Netzwerk werden dann einfach übernommen.

Neues Feature: Spotify an Bord

Das französische Entwicklerteam hat nun auch eine Anbindung zu Spotify eingerichtet. User können Songs über ihr Profil in Happn teilen und anhören. Auf diese Weise können Interessierte die Lieblingssongs der oder des Unbekannten entdecken. Außerdem können Mitglieder, die einen Crush hatten, via Chat untereinander Musiktitel versenden. Das gilt zumindest für Premium Nutzer von Spotify. Wer keinen Account beim Streaming-Dienst besitzt, kann immerhin 30 Sekunden in die Tracks reinhören.

Pro

  • Kontakt nur bei beidseitigem Interesse
  • Spotify Anbindung
  • Verpasste Chancen zurückholen
  • Modernes Layout

Contra

Maria S.

Fazit von Maria S. zu Happn

Mit der Happn App können User bei verpassten Chancen einen neuen Anlauf starten. Wer zu schüchtern ist, Personen auf der Straße anzusprechen, kann Kontakt über die App herstellen. Pluspunkt: Im Vergleich zu anderen Messenger & VoIP Downloads beruht hier die Kontaktaufnahme auf beidseitigem Interesse.

Screenshots von Happn

Happn verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
Happn hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
43.67 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
18.3.0
Update:
26.06.2015