Bildbearbeitung Version 2.26.02132

HDR projects HDR projects

HDR projects verhilft Digitalfotografen zu den zunehmend beliebter werdenden High Dynamic Range-Fotografien. Hierfür nutzt die Shareware sowohl Belichtungsreihen als auch Einzelaufnahmen, und zwar auch im RAW-Format gängiger Kameramodelle. Als besonders kompetetent zeigt sich HDR projects, wenn es darum geht, Aufnahmen bewegter Objekte und metallisch glänzender und spiegelnder Objekte in HDR umzuwandeln. Sowohl hier oftmals auftretende Geisterbilder als auch unschöne Halo genannte Lichtsäume korrigiert der Bildbearbeiter weitgehend automatisiert. Wo diese Funktion nicht ausreicht, kommen manuell einsetzbare Retuschepinsel zum Einsatz. Zudem erweitert die neue Fassung im Vergleich zum Vorgänger zwei neue Algorithmen, welche die HDR-Umsetzung um sieben weitere Gewichtungsoptionen. Ebenfalls neu bei HDR projects sind zusätzliche Filter und Effekte, darunter etwa Solarisation. Interessant für Profis: HDR projects eignet sich auch zum Einsatz als Plugin für . Außerdem bringt der Bildbearbeiter professionelles Farbmanagement inlusive speicherbarer ICC-Profile für hochwertige Drucke mit auf den Rechner.

Einschränkungen von HDR projects

30 Tage Testversion

Pro

  • Auch als Photoshop-Plugin verwendbar
  • HDR aus Einzelbildern & Belichtungsreihen
  • Unterbindet Geisterbilder
  • Viele Parameter beeinflussbar

Contra

Screenshots von HDR projects

HDR projects verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
HDR projects hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
138.37 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.26.02132
Update:
06.05.2014