Datensicherung Version 2.2.6

History Explorer History Explorer

Mit History Explorer bekommen Anwender einen Assistenten für die Verwaltung persönlicher Dateien. Der Helfer protokolliert Änderungen an wichtigen Dateien und legt Sicherungskopien älterer Dateien beziehungsweise Dokumente an. In der Hauptansicht von History Explorer legt man fest, welche Verzeichnisse oder Dateien die Software überwachen soll. Bei jeder Veränderung einer Datei führt History Explorer eine automatische Speicherung durch und erzeugt eine Kopie der älteren Version. Ansonsten erinnert der Aufbau des Programms weitestgehend an den Windows Explorer. Auf Wunsch stellt die Software ältere Versionen einer Datei auf der Festplatte wieder her. Mit History Explorer behält man wichtige Dokumente, Bilder und Dateien auf dem PC jederzeit im Blick. Mit der gut gestalteten grafischen Ansicht von Änderungen an Dateien sowie dem automatischen Backup von Daten leistet die Software gute Dienste für den Umgang mit sensiblen Daten.

Einschränkungen von History Explorer

30 Tage Testversion

Pro

  • Automatische Sicherung
  • Jederzeit Zugriff auf ältere Dateien

Contra

  • Hohes Speicheraufkommen

Screenshots von History Explorer

History Explorer verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
History Explorer hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
1.53 MB
Sprache:
Englisch
Version:
2.2.6
Update:
06.09.2011