Zip & Unzip Version 3.0

HJSplit HJSplit

HJSplit zerlegt Dateien bis zu einer maximalen Größe von zehn Gigabyte und fügt die Einzelteile per Mausklick auch wieder zusammen. Da die Freeware ohne Installation auskommt, eignet sie sich auch zum portablen Einsatz auf USB-Sticks und anderen mobilen Datenträgern. Seine Aufgabe erledigt HJSplit auf denkbar einfache Art und Weise. Per Mausklick wählt der User die Datei aus, gibt dem Splitter die gewünschte Größe der Teile in Kilo- oder Megabyte an und legt den Speicherort fest. Abschließend genügt ein Klick, und die Datensäge geht an die Arbeit. Das spätere Zusammenfügen verläuft mit HJSplit analog, nur in der umgekehrten Richtung. Hier wählt man in der schlicht gehaltenen Oberfläche den ersten Teil aus, der an der Dateiendung .001 zu erkennen ist. Befinden sich die restlichen Teile im gleichen Ordner, ermittelt der Joiner diese automatisch. Abgerundet wird HJSplit durch einen Checksum-Prüfer. Dieser kontrolliert die Prüfsummen und findet auf diese Weise heraus, ob die Dateien korrekt zusammengefügt wurden. So stellt der User beispielsweise sicher, dass geteilte und zusammengesetzte Backups im Zuge dieser Aktionen keinen Schaden genommen haben.

Pro

  • Portabel einsetzbar
  • Denkbar einfache Handhabung
  • Checksum-Prüfer

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich

Screenshots von HJSplit

HJSplit verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
HJSplit hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
190.32 KB
Sprache:
Englisch
Version:
3.0
Update:
01.02.2011