Simulator Spiele A-Z Version 0.77

Home Street App Home Street App

Mit der Home Street App übernehmt Ihr das Zepter in einer knallbunten Kleinstadtstraße: sammelt Charakterpunkte, fertigt Kunstwerke, backt Kuchen oder erschafft die Dinge, die Freunde und Nachbarn benötigen.

Home Street App
Ist die Home Street App besser als Die Sims™ FreePlay (Bild: Supersolid Ltd./Redaktion)

Home Street App knallbunter Sims-Klown

Im Moment stürmt die Home Street App die Downloadcharts. Das Spiel erinnert stark an Die Sims™ FreePlay. Eingangs erstellt Ihr Euren Charakter, indem Ihr Geschlecht, Aussehen und den Kleidungsstil nach Euren Vorstellungen anpassen könnt.

Home Street App Avatar
Legt fest, wie Euer Avatar aussehen soll! (Bild: Supersolid Ltd.)

Dann bekommt Ihr ein Grundstück zugewiesen, auf dem sich Euer neues Heim befindet. Hier könnt Ihr Euch einrichten und mit diversen Produkten Euren Lebensunterhalt verdienen. Dafür braucht Ihr einen Platz, wo Ihr diese Sachen herstellen könnt: beispielsweise ein Herd für Muffins und Kuchen, eine Werkbank für Bastelarbeiten oder ein Feld für Obst, Blumen und Gemüse. Außerdem braucht Ihr Gedanken wie Kreativität, Wissen, Spaß, Fantasie, Verrücktheit oder Passion, um verschiedene Waren zu kreieren, und natürlich Zutaten oder Rohstoffe. Nach einer gewissen Zeit könnt Ihr Eure Produkte dann einsammeln und entweder gegen Münzen und Lebenspunkte eintauschen oder auf dem Markt verkaufen.

Home Street App Einrichtung
Richtet Euch nach Euren Vorstellungen ein. (Bild: Supersolid Ltd.)

Verschiedene Herausforderungen

Dabei ist die Home Street App leider weniger eine Simulation, als sie es sein möchte. Es geht eigentlich nur darum, Produkte herzustellen: Ihr müsst Euch merken, welche Rohstoffe und Gedanken Ihr wofür braucht und was eigentlich gewünscht wird. Bedürfnisse wie Schlaf, Essen, Körperhygiene oder Freizeit und Spaß kommen in der sogenannten Simulation allerdings nicht vor. Ihr schließt tägliche Herausforderungen ab, erfüllt die Anforderungen, die Euch in den Stories auferlegt werden, oder erledigt die Aufgaben, die im Jobfach liegen. Zwar lassen sich dank Münzen und Edelsteine Haus, Einrichtung und Outfits ändern, allerdings habt Ihr bei sonstigen Belangen im Spiel kaum Entscheidungsgewalt; das hat das Vorbild – Die Sims™ FreePlay – deutlich eleganter gelöst. Auch Musik und Sound des Games sind nichts für schwache Nerven; wer das Gedudel länger als fünf Minuten erträgt, hat Respekt verdient.

Bunter Spielspaß gratis

Trotz allem bietet die Home Street App jede Menge Spaß; zahlreiche Aufgaben, Herausforderungen, Einrichtungs- und Dekoartikel sorgen dafür, dass nicht so schnell lange Weile aufkommt. Außerdem könnt Ihr Euch via Facebook mit Euren Freunden verbinden und Euch gegenseitig besuchen. Der Download und die Grundversion des Spiels sind dabei komplett kostenfrei; für ein schnelleres Spiel und besondere Items, kann mit In-App-Käufen allerdings nachgeholfen werden. Diese kosten – je nach Umfang des gewählten Produktes – zwischen 1,09 Euro und 99,99 Euro.

Pro

  • Knallbunte Grafik
  • Viele Level
  • Zahlreiche Herausforderungen

Contra

  • Musik erinnert an die Anfänge der Videospielkunst
  • Erinnert an Die Sims™ FreePlay – bleibt aber dahinter zurück
Anna K.

Fazit von Anna K. zu Home Street App

Im Vergleich mit der Sims App schneidet Home Street doch etwas schlechter ab. Trotzdem ist das Game ein knalliger Zeitvertreib, bei dem man sein Gedächtnis trainieren kann – schon alleine sich zu merken, was alles hergestellt werden soll, braucht Gedächtnisgenies. Wer allerdings eine wirkliche Simulation sucht, findet Simulatorspiele von A-Z zum kostenlosen Download in unserer Bibliothek.

Screenshots von Home Street App

Home Street App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Home Street App hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Dateigröße:
1.25 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
0.77
Update:
02.11.2017