Foto Tools Version 2015

How-old.net How-old.net

Microsoft hat eine Web-App entwickelt, mit der User ihr Alter schätzen lassen können. Ohne irgendetwas bei dem Projekt How-Old.net herunterladen zu müssen, können Nutzer anhand eines Fotos den Alters-Rechner anwerfen.

Ohne Download How-Old.net Alter schätzen lassen

Der Softwaregigant Microsoft hatte das Projekt ursprünglich nur als kleine Demo-Ausführung geplant. So sollten für diesen Zweck rund 50 Personen den Rechner testen. Allerdings hat die Sache mit dem HowOldRobot eine enorme Eigendynamik entwickelt. Als die Web-App Anfang Mai an den Start ging, hatten innerhalb weniger Stunden bereits mehrere Hunderttausend Nutzer die Gesichtserkennung verwendet. Wie der Rummel um How-Old.net zustande kommt, lässt sich nicht genau sagen. Eigentlich handelt es sich um eine sehr einfache Web-App, die nicht mehr als den Algorithmus zur Altersberechnung bietet. So scheint der reine Spaßfaktor beim Berechnen lassen des eigenen Alters den Ausschlag gegeben zu haben.

How-Old.net Download

So wird How-old.net verwendet

Da es sich bei der Alterserkennung um keine Software im eigentlichen Sinne, sondern um eine Web-App handelt, ist kein How-Old.net Download nötig. Der Nutzer ruft einfach die Webseite how-old.net auf. Anschließend stehen dem User verschiedene Beispielsfotos zur Verfügung, anhand derer er die Berechnung durchführen kann. Interessanter wird es natürlich mit eigenen Bildern. Über den Button Use your own photo lassen sich Fotos vom Rechner hochladen. Möglich ist ebenso das Bild per Drag & Drop in das dafür vorgesehene Fenster zu ziehen.

Hinweis: Fotos sollten nicht größer als 3 MB sein, sonst meckert die App und stürzt ab. Außerdem sollte man ein Portrait-Foto wählen, bei dem das Gesicht gut erkennbar ist. Gesichter, die unter Mützen leicht verdeckt sind, kann das System nicht erkennen. Wurde das Bild eingefügt, berechnet der Algorithmus von Microsoft binnen weniger Sekunden das Alter. Dieses wird oberhalb des Gesichts angegeben. Das Programm gibt ebenfalls das Geschlecht an.

Schätzungen der Web-App nicht exakt

Wer den Test mit How-Old durchgeführt hat, wird womöglich auch festgestellt haben, dass die Gesichtserkennung reibungslos und exakt funktioniert. Die Altersschätzung hingegen entspricht nicht unbedingt der Realität. Bei unserem Test hat die App ein paar Jährchen draufgeschlagen. Wer zum Spaß mal ein Bild von Frau Merkel einfügt, wird ein ähnliches Ergebnis erhalten.

How-Old.net Download Altersberechnung

Allerdings sollte man die Berechnungen des Algorithmus nicht allzu ernst nehmen. Schließlich soll die Web-App nur ein lustiger Zeitvertreib sein. Man kann aber davon ausgehen, dass Microsoft die Technik hinter der Alterserkennung weiter verfeinern wird.

Im Übrigen versichert Microsoft, dass die hochgeladenen Bilder weder gespeichert noch weitergegeben werden.

Pro

  • Gute Gesichtserkennung
  • kein Download nötig
  • Lustiger Zeitvertreib

Contra

  • Altersberechnung nicht genau
Maria S.

Fazit von Maria S. zu How-old.net

Da man bei der Altersschätzung keinen umständlichen How-Old.net Download durchführen muss, ist die Web-App eine nette Spielerei für zwischendurch. Die Gesichtserkennung funktioniert gut, an der Altersberechnung hapert es allerdings noch ein wenig. Wer den Spaß noch etwas weiter treiben und aus eigenen Fotos lustige Grimassen basteln will, findet im breiten Angebot an Foto Tools Downloads passende Werkzeuge für PC und Smartphone.

Screenshots von How-old.net

How-old.net verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
How-old.net hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Englisch
Version:
2015
Update:
27.05.2015