HTML-Editoren Version 2014 12.2

HTMLPad HTMLPad

HTMLPad hilft beim komfortablen Schreiben des Programmcodes für Webseiten. Die Shareware unterstützt neben HTML und HTML5 auch eine Reihe weiterer Programmiersprachen. HTMLPad erleichtert die Arbeit nicht nur durch eine übersichtliche Benutzeroberfläche, sondern auch durch so genanntes Syntax Highlighting. Diese Funktion hebt Zeilen unterschiedlicher Programmsprachen farbig voneinander ab und sorgt so für besseren Überblick. Zudem bietet der Editor verschiedene Werkzeuge zum Überprüfen der Programme. Unterstützte Sprachen sind HTML/HTML5, XHTML, CSS bzw. CSS3, JavaScript, VBScript, PHP, ASP, WML, XML und Perl. Dank des so genannten Schnelleinstiegs eignet sich HTMLPad auch für Anfänger. Goodies wie HTML Auto Complete und der HTML Inspector unterstreichen das und erleichtern die Arbeit zusätzlich. Fertig geschriebene Seiten lädt man mit dem integrierten FTP-Modul direkt auf den Webserver hoch. HTMLPad bietet ein rundes Konzept (nicht nur) für Programmierer. Viele Zusatzfunktionen wie ein integrierter Makro-Rekorder gehen über die Standards eines Editors weit hinaus und machen das HTMLPad empfehlenswert. Eine Alternative mit ähnlichem Funktionsumfang bietet übrigens das kostenlose Notepad++.

Einschränkungen von HTMLPad

Limitiert auf 30 Programmstarts.

Pro

  • Syntax Highlighting
  • Versteht verschiedene Standards
  • Mehrstufige Zwischenablage
  • Unterstützt HTML5 & CSS3
  • Integrierter Makro-Rekorder

Contra

Screenshots von HTMLPad

HTMLPad verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
HTMLPad hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
18.97 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2014 12.2
Update:
20.08.2013