Video Converter Version 2016.04.10.1

Hybrid Hybrid

Nach dem kostenlosen Hybrid Download lassen sich Videos in nahezu jedes erdenkliche Format umwandeln. Der mächtige Konverter beherrscht neben den Standards auch exotische Formate.

Der Hybrid Download verspricht ein Formatierungsgenie

Wie jeder Konverter können auch nach dem Hybrid Download zahlreiche Videoformate in andere umgewandelt werden. Dabei ist das Spektrum möglicher Ausgangsformate nahezu unbegrenzt. So können Videos erstellt werden, die problemlos auf diversen Multimedia-Geräten wiedergegeben werden können.

Hybrid Download

Profisoftware zum Nulltarif

Der kostenlose Konverter nutzt eine ganze Reihe von Tools im Hintergrund. Gelegentlich müssen jedoch einige Encoder manuell nachgerüstet werden, was aber problemlos unter den Einstellungen möglich ist. Allerdings ist die Software tatsächlich für Profis gedacht, die wissen, was sie tun, und sich mit der Fachterminologie auskennen. Erschwerend kommt hinzu, dass die Bedienungsoberfläche relativ unübersichtlich ist und vor der ersten Verwendung eine ganze Reihe von Optionen voreingestellt werden müssen. Zwar gibt es kein Manuel oder Tutorial, um sich in die zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten einzuarbeiten, aber es gibt umfangreiche Hilfe im Forum – auch deutschsprachig.

Funktionsumfang des Videokonverters

Nach dem Hybrid Download lassen sich folgende Funktionen und Formate nutzen:

  • Konfiguration von x264s und x265s Settings
  • Tagging-Unterstützung für MKV, MP4 und MOV
  • Unterstützung für Kapitel- und Untertitel für MKV, MP4 und Blu-ray
  • Separate oder kombinierte Audio-, Video-, Filter-Profile
  • AAC-, MP3-, AC3-, OGG-, FLAC-, DTS-, PCM-Audiocodierung mit DCAENC, MENCODER, FFMPEG und AFTEN sowie unterschiedliche AAC-Encoder (QAAC, FDK, FAAC, FHG, NEROAACENC, VO-AACENC)
  • Filterung durch MEncoder oder Avisynth
  • Unterstützte Video-Ausgabeformate: MPEG-4 ASP (XVID), MPEG-4 AVC (X264, QSVENCC), VP8 und VP9 (VPXENC), PRORES (FFMPEG), MPEG-4 HEVC (X265, KVAZAAR, DIVX265), FFV1 (FFMPEG ), UT VIDEO (FFMPEG) sowie FFVHUFF (FFMPEG)
  • Unterstützte Audio-Ausgabeformate: DTS, AC3, OGG VORBIS, MP3, AAC, FLAC, PCM, OPUS sowie Passthrough
  • Unterstützte Container: MOV, MP4, MKV, M2TS, WEBM, AVI, Blu-ray oder AVCHD-Struktur

Pro

  • Erweiterbar
  • Zahlreiche Formate
  • Deutschsprachiges Forum

Contra

  • Etwas unübersichtliche Oberfläche
  • Nur für Profis
Anna K.

Fazit von Anna K. zu Hybrid

Wer etwas Fachkenntnis besitzt, dem steht mit Hybrid ein mächtiger Konverter kostenlos zur Verfügung und mit ihm nahezu alle Möglichkeiten der Videokonvertierung. Laien sollten allerdings einen Video Converter zum Download wählen, der eine bedienungsfreundlichere Oberfläche besitzt.

Screenshots von Hybrid

Hybrid verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Hybrid hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, 98, Win 8, Windows 10
Sprache:
Englisch
Version:
2016.04.10.1
Update:
14.04.2016