Bildbearbeitung Version 1.0

Hyphen Comics Hyphen Comics

Hyphen Comics bringt ein Grafikprogramm der besonderen Art auf den Rechner. Der kostenlose Zeichenkünstler richtet sich speziell an Manga-Autoren und solche, die es werden möchten. Nach dem Programmstart blendet Hyphen Comics zunächst ein leeres virtuelles Blatt ein. Auf dieser Seite platziert der Mangaka seine so genannten Panels, und zwar stilecht in der Anordnung der japanischen Vorbilder von rechts nach links. Diesen Einzelbildern gibt der Zeichner Formen ganz nach seinem Geschmack. Die Freeware legt sich hier nicht auf langweilige rechteckige Umrandungen fest. Innerhalb dieser Panels zeichnet der angehende Künstler seine Ideen auf. Hyphen Comics bietet sowohl unterschiedliche Pinselstärken als auch eine übersichtliche Farbpalette. Mit Hilfe dieser Werkzeuge verleiht man seinen Comics den individuellen Anstrich. Praktischerweise legt das Vektorprogramm öfter benutzte Vorlagen in einer ClipArt-Bibliothek ab. Wer gerne Zeichnungen und reale Abbilder in seinen Werken kombiniert, der importiert Bilder der Formate JPG, PNG oder GIF per Mausklick in den eigenen Comic. Dieses Werkzeug eignet sich als Vorlagengeber auch für all jene, die sich noch im PC-Zeichnen üben möchten.

Pro

  • Bibliothek speichert eigene Elemente
  • Importiert Digitalbilder

Contra

  • Erfordert etwas Übung

Screenshots von Hyphen Comics

Hyphen Comics verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

2.5/5
Hyphen Comics hat 50 von 100 Prozent bei 2 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista
Dateigröße:
9.40 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0
Update:
21.02.2015