Sonstige Version 1.1.0

IKEA Place App IKEA Place App

Heim einrichten leicht gemacht: Die IKEA Place App holt AR-Features aufs iPhone und iPad und lässt Euch Eure Traumeinrichtung schon einmal virtuell ins Haus holen.

IKEA Place App
Mit der IKEA Place App das Zuhause via AR einrichten (Bild: IKEA)

Einrichten advanced mit der IKEA Place App

Augmented Reality startet langsam aber sicher durch. Mit Einführung von iOS 11.0 garantiert Apple jetzt auch Usern ein besseres Nutzungserlebnis. Und das nutzt IKEA direkt für eine Einrichtungsapp der nächsten Generation.

Mit IKEA Place könnt Ihr nämlich einfach Räume einscannen und dort virtuell Möbel platzieren. Sprich: Ihr wisst nicht genau, wie Ihr Eure vier Wände einrichten sollt und könnt nicht ganz einschätzen, ob das Traumsofa richtig passt? Die App zeigt es Euch.

Was passt wo?

2000 Produkte stehen Euch aktuell zur Auswahl. Die könnt Ihr virtuell im entsprechenden Zimmer platzieren. Dabei nimmt die Kamera das Zimmer auf und die App setzt das Möbelstück an die gewünschte Position. Wenn Ihr Euch nun im Zimmer bewegt, könnt Ihr das gute Stück dann auch direkt von allen Seiten betrachten – und sehen, wie es sich in der Einrichtung so macht.

Produkte werden je nach Raummaß automatisch skaliert. So könnt Ihr aber dann auch direkt sehen, ob sie rein maßtechnisch überhaupt in den Raum passen. Eine Genauigkeit von 98 Prozent schafft die App dabei nach IKEA-Aussage.

IKEA Place App einfach
So einfach geht's. (Bild: IKEA)

Textur und Schattenfall sichtbar

Die Möbel werden in der App nicht nur rudimentär und halbherzig aufs Bildfeld gesetzt. Ihr könnt sogar die Textur des Stückes erkennen und der Schattenfall wird je nach Lichteinfall ebenfalls angezeigt. Das ist ganz praktisch beispielsweise bei Schränken und Raumtrennern. So könnt Ihr direkt sehen, ob sich ein Raum durch das Möbelstück signifikant verdunkelt.

Fotos und Videos aufnehmen

Falls Ihr Euch nicht direkt entscheiden könnt, könnt Ihr die Szenerie auch festhalten: Einfach ein Foto oder sogar ein Video beim Gang um das virtuelle Möbel aufnehmen. Beides wiederum könnt Ihr dann auch mit anderen teilen, falls Ihr noch weitere Meinungen einholen wollt, bevor es ans Shoppen im Möbelhaus geht.

Pro

  • kostenlose App
  • Gute Entscheidungshilfe
  • Möbel virtuell ansehen
  • Textur und Schattenwurf werden angezeigt

Contra

  • Bisher nur für Apple-Nutzer mit iOS 11
Sonja U.

Fazit von Sonja U. zu IKEA Place App

Die IKEA Place App holt die Augmented Reality sinnvoll aufs iOS-Gerät. Das klappt dank iOS 11 sogar recht gut. Interessant sind Textur und Schattenwurf. Allerdings sind noch lange nicht alle Produkte aus dem IKEA-Katalog vertreten. Dennoch: Ausprobieren lohnt sich, wenn Ihr ein passendes Gerät zuhause habt. Weitere sonstige Apps zum Thema Haus und Familie gesucht? Könnt Ihr bei uns downloaden!

Screenshots von IKEA Place App

IKEA Place App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
IKEA Place App hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS
Sprache:
Deutsch
Version:
1.1.0
Update:
28.09.2017