Brennsoftware Version 2.5.8.0

ImgBurn ImgBurn

ImgBurn erleichtert den Umgang mit Abbildern von CD, DVD, HD-DVD und Blu-ray. So brennen Anwender Image-Dateien mit ein paar Klicks auf einen Rohling. Mit der integrierten Verifikationsroutine überprüft man Abbilder zudem auf Fehler. Noch vor dem Lesevorgang ist ersichtlich, ob eine Disc überhaupt vollständig eingelesen werden kann.

ImgBurn Download für Images aller Art

So genannte Images tauchen auch häufig im Umgang mit Linux-Distributionen auf. Bei ihnen handelt es sich um virtuelle Kopien von Datenträgern, die nur noch gebrannt werden müssen. Aber auch wenn es um Sicherheitskopien geht, wird der User mit Images konfrontiert.

ImgBurn Download

Schnelle Kopien ganz ohne Umwege

ImgBurn liest vom lokalen Rechner oder über das Netzwerk ein Laufwerk ein und verarbeitet es "on the fly", also ohne Umwege, zu einer Kopie. Selbstverständlich ist auch die Zwischenspeicherung möglich.

Images von Audio-CDs oder Video-DVDs mit ImgBurn brennen

Das kostenlose Brennprogramm ImgBurn unterstützt folgende Image-Formate: BIN, CCD, CDI, CUE, DI, DVD, GI, IMG, ISO, MDS, NRG und PDI. Image-Dateien lassen sich nach dem ImgBurn Download schnell und unkompliziert aus den gängigen Audioformaten erstellen und Video-DVDs aus VIDEO-TS-Ordnern, HD-DVDs oder Blu-rays brennen. Audio-CDs brennt der Image-Spezialist ImgBurn ohne Formatbegrenzung. Mit dem Zugriff auf DirectShow/ACM sieht er über Formatgrenzen hinweg.

ImgBurn Download Erstellung

Aufträge in der Warteschlange

Weiterhin zeigt sich das Programm als Experte beim Umgang mit DVD- und Blu-ray-Videodiscs. Er unterstützt Unicode-Dateinamen und merkt sich auf Basis der Media-ID, mit welcher Geschwindigkeit ein Medium gebrannt werden kann. Nützlich ist die Image-Warteschlange. Mehrere Brennaufträge lassen sich auf diese Weise nacheinander ausführen und - sofern vorhanden - auch auf mehrere Brenner verteilen. In der Image Queue sammelt man mehrere Brenn-Jobs, die nacheinander abgearbeitet werden.

ImgBurn Download Speed

Discovery-Modus in ImgBurn checkt Leistung und Speed

Der ImgBurn Download enthält einen Discovery-Modus. Dieser überprüft auf Wunsch die Leistung und Geschwindigkeit der im System verbauten Brenners. Praktisch bei älteren Brennermodellen ist die Möglichkeit einer Drosselung der Brenngeschwindigkeit. Es ist keine Installation eines speziellen Brenntreibers notwendig, da die Software mit allen neueren Laufwerken der gängigen Hersteller zurecht kommt. Im Download-Bereich steht zusätzlich eine deutsche Sprachdatei zur Verfügung. Um ImgBurn auf Deutsch zu verwenden, muss diese in den Unterordner Languages kopiert werden.

Pro

  • Kostenlos
  • Unterstützt zahlreiche Brennformate
  • Integrierte Verifikation
  • Image-Warteschlange
  • Brenngeschwindigkeit anpassbar

Contra

  • Deutsche Oberfläche nur per Extra-Datei
Rainer W.

Fazit von Rainer W. zu ImgBurn

Zwar existieren eine Reihe von Brenn-Tools, die den Umgang mit Disc-Images unterstützen, doch keines davon kennt sich mit den Abbildern besser aus als ImgBurn. Die Freeware lässt sich unkompliziert bedienen und bietet zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten.

Screenshots von ImgBurn

ImgBurn verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.07/5
ImgBurn hat 81 von 100 Prozent bei 14 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
3.31 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.5.8.0
Update:
18.03.2015