Google Chrome Version 0.0.9

Incognito-Filter Incognito-Filter

Incognito-Filter startet beim Aufruf bestimmter Webseiten den Inkognito-Modus automatisch in Google Chrome. Die kostenlose Extension sorgt so für mehr Datenschutz bei Ausflügen ins Netz. Der Einsatz von Incognito-Filter bietet sich beispielsweise beim Besuch von Seiten wie Accounts.Google oder Facebook an. Diese Seiten sammeln nämlich gerne per Like-Buttons oder Cookies Informationen zum persönlichen Surfverhalten des Users. Die Webseiten, die automatisch im Privaten Modus gestartet werden sollen, legt man per Eintrag im Einstellungsmenü fest. Der kostenlose Incognito-Filter erleichtert sicherheitsbewussten Chrome-Nutzern den Schutz ihrer Privatsphäre. Ruft man die Seiten mit Incognito-Filter automatisch im Privaten Modus auf, ist der User vor Datenschnüfflern besser geschützt.

Pro

  • Deutschsprachiges Interface
  • Einfache Konfiguration
  • Öffnet ausgewählte Seiten im Privat Modus

Contra

Screenshots von Incognito-Filter

Incognito-Filter verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Incognito-Filter hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
0.0.9
Update:
21.02.2015