System Utilities Version 3.0

InControl InControl

InControl kümmert sich um Einträge im Autostart-Menü des Betriebssystems. Die Shareware verhindert auf Wunsch den Start bestimmter Programme beim Hochfahren des Rechners. Diese Anwendungen fügt der User in eine so genannte Blacklist ein, die zukünftig das Aufrufen nicht mehr benötigter Software zusammen mit Windows unterbindet. Umgekehrt fügt InControl dem Autostart-Menü nützliche Tools hinzu. Weiterhin deaktiviert der System-Helfer das automatische Starten eingelegter CDs oder DVDs. Zudem kümmert sich InControl um die Gesundheit des Rechners, indem es zum Beispiel automatisch fehlerhafte Verknüpfungen zu Programmdateien repariert oder defekte Uninstaller löscht. Da die Putztruppe in Form einer History Buch zu den vorgenommenen Änderungen führt, lassen sich falsch getroffene Einstellungen komfortabel wieder rückgängig machen.

Einschränkungen von InControl

30 Tage Testversion.

Pro

  • Blacklist unterbindet Programmstarts
  • History führt Buch zu Änderungen
  • Deaktivert den Autorun von CDs/DVDs

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich

Screenshots von InControl

InControl verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
InControl hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008
Dateigröße:
3.34 MB
Sprache:
Englisch
Version:
3.0
Update:
28.12.2010