Foto Tools Version 3.11.0

InstaWeather App InstaWeather App

Mit der InstaWeather App wird Wetter spannend. Mithilfe der angesagten Wetter-App lässt sich via Schnappschuss das Wetter mit Freunden teilen. Die derzeit beliebteste Wetter-App wurde bereits 17 Millionen Mal heruntergeladen und begeistert User nicht nur in den USA, Japan oder Großbritannien.

Die InstaWeather App personalisiert Wettervorhersagen

Die Idee ist eigentlich recht simpel. Mit der Wetter-App lassen sich Schnappschüsse um aktuelle Wetter- und Standortinformationen ergänzen und im Anschluss mit Freunden über die gängigen sozialen Netzwerke teilen. Dafür stehen Layouts in derzeit 27 Sprachen zur Verfügung.

InstaWeather App

Verschiedene Skins und detaillierte Informationen

Die InstaWeather App bietet verschiedene Vorlagen, die auf den gemachten Schnappschuss gelegt werden können. Ob klassisch oder im modernen Layout, die Skins werten die Bilder deutlich auf und machen selbst suboptimale Fotos perfekt für die virale Welt. Daneben lässt sich auswählen, ob man lediglich die aktuelle Temperatur und den Standort angeben oder detaillierte Informationen wie Luftdruck, Temperatur, Windstärke oder -richtung preisgeben möchte. Neben dem aktuellen Wetter bietet das Tool zudem die Möglichkeit, eine Vorschau für wahlweise die nächsten zwei oder sieben Tage auf das Foto zu applizieren.

Simple Bedienung

Im Einstellungsmenü lassen sich grundlegende Einstellungen und Maßeinheiten festlegen. User können zwischen englischen oder europäischen Maßeinheiten und zwischen Grad Celsius oder Fahrenheit wählen. Nachdem ein Bild geschossen und für gut befunden wurde, wählt man das passende Overlay aus. Dazu reicht es, kurz nach links oder rechts zu wischen, bis die passende Maske gefunden wurde. Zusätzlich lassen sich über ein Textfeld persönliche Kommentare ergänzen. Hat man die optimale Kombination aus Foto, Layout und Informationsmenge gefunden, kann man das Ergebnis auf sozialen Netzwerken veröffentlichen. Dafür stehen mit der InstaWeather App Facebook, Twitter, Instagram, Foursquare, SMS oder E-Mail zur Verfügung.

InstaWeather App Urlaub

Bilder lassen sich nicht direkt in der Galerie abspeichern

Der einzige Nachteil von InstaWeather für Android ist, dass sich die Bilder nicht als solche auf dem Handy abspeichern lassen. Normalerweise bieten Fotoanwendungen neben der viralen Verbreitung der Bilder auch die Möglichkeit, diese lokal auf dem eigenen Gerät abzuspeichern. InstaWeather bietet hingegen nur die Option, die entstandenen „Wetterkarten“ mit Freunden oder Bekannten auf den gängigen Kanälen zu teilen.

Pro

  • Simple App
  • Innovative Idee

Contra

  • Generierte Bilder lassen sich nicht lokal speichern
Anna K.

Fazit von Anna K. zu InstaWeather App

InstaWeather für Android ist alles andere als eine weitere langweilige Wetter-App. Mit zahlreichen Individualisierungs- und Einstellungsmöglichkeiten bietet das Tool alles, was für eine persönliche Wettervorhersage notwendig ist. Die einfache und unkomplizierte Bedienung führt schnell zum gewünschten Ergebnis. Einzig, dass die Bilder nur teilbar, nicht aber speicherbar sind, wäre an dieser Stelle zu bemängeln. Wer das Knipsen von Fotos zu aufwendig findet, kann hier nach weiteren Apps und Tools zur Wettervorhersage stöbern.

Screenshots von InstaWeather App

InstaWeather App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
InstaWeather App hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
34.33 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
3.11.0
Update:
09.07.2015