Essen & Trinken Version 2.3.1

Intervallfasten App Intervallfasten App

Gerade zu Beginn eines Jahres und in der Fastenzeit verzichten viele Menschen über einen bestimmten Zeitraum hinweg vollkommen oder teilweise auf Speisen, Getränke und Genussmittel. Kontrolliertes Fasten kann beim Abnehmen helfen. Voll im Trend liegt dabei neben dem traditionellen Heilfasten das intermittierende Fasten mit der Intervallfasten App, da man hier Im Gegensatz zu anderen Abnehm-Methoden nicht auf das eigene Lieblingsgericht verzichten muss.

Gesund abnehmen mit der Intervallfasten App

Beim Intervall-Fasten kann der Anwender je nach Methode zwischen täglichen Essenspausen oder ganzen Fastentagen wählen. Wer die Vorschläge und Anweisungen der Intervallfasten App befolgt, nimmt mit der Fasten-Diät nicht nur ab, sondern tut auch der eigenen Gesundheit etwas Gutes. Der Stoffwechsel lernt, von den eigenen Reserven zu leben und der Muskelabbau wird verhindert.

Intervallfasten App
Intervallfasten App als hilfreicher Begleiter beim Abnehmen (Bild: Thomas Streitberger)

Welchen Intervallfasten-Plan ausprobieren?

Ein durchdachter Intervallfasten-Plan hilft beim Einstieg in die Diät mit vielen Tipps und benachrichtigt den Nutzer, was er zu einem bestimmten Zeitpunkt am besten zu sich nehmen sollte. Dabei kann der User entscheiden, welche Intervallfasten-Methode er ausprobieren möchte. Zur Verfügung stehen in der Intervallfasten APK die 16:8, 17:7 und 18:6 Pläne inklusive passender Intervallfasten-Rezepte.

5:2-Diät oder 16:8-Methode?

Eine bekannte Form beim intermittierenden Fasten ist die 5:2-Diät, bei welcher der Anwender an fünf Tagen der Woche ganz normal isst und nur an zwei Tagen die Nahrungszufuhr erheblich reduziert. Auf diese Weise lernt der Körper, mit den eigenen Reserven zu leben. Die Intervallfasten App stellt zudem unter anderem das Fasten nach der 8:16 bzw. 16:8 Methode vor. Diese hat den Vorteil, dass man keine ganzen Tage fasten muss und nur Essenspausen in den Tagesablauf einbaut.

Intervallfasten App Plan
Welcher Intervallfasten App soll es sein? (Bild: Thomas Streitberger)

Bei der 8:16 Fasten-Diät fällt eine Mahlzeit pro Tag aus, so dass 16 Stunden am Stück auf jegliche Nahrung verzichtet wird. Dies soll auch der Schlafqualität zu Gute kommen, da der Körper nachts weniger mit der Verdauung beschäftigt ist.

Das Intervall-Fasten ist nicht für jeden geeignet!

Eine Warnung zum Schluss: Nicht für jeden Menschen ist das Intervall-Fasten geeignet. Ärzte warnen bei niedrigem Blutdruck, Schwangerschaft und Stillzeit, Stoffwechselerkrankungen und Essstörungen davor. Wer sich unsicher ist, ob Intervallfasten sinnvoll ist, sollte daher den eigenen Hausarzt um Rat fragen.

Pro

  • Viele Tipps
  • Werbefrei & kostenlos
  • Durchdachte Intervallfasten-Pläne
  • Benachrichtigungen mit Essens-Vorschlägen

Contra

  • Intervallfasten ist nicht für jeden geeignet!
Rainer W.

Fazit von Rainer W. zu Intervallfasten App

Die kostenlose Intervallfasten App erleichtert den Einstieg ins Fasten und stellt eine gute Intervallfasten Anleitung bereit und mehrere Diätmethoden und Intervallfasten-Pläne zur Auswahl. Wer sich für weitere kostenfreie Apps übers Essen und Trinken interessiert, wirft einen Blick in unsere Download-Datenbank.

Screenshots von Intervallfasten App

Intervallfasten App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.67/5
Intervallfasten App hat 73 von 100 Prozent bei 3 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
3.39 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.3.1
Update:
03.01.2018