Videos aufnehmen Version 4.17.0.408

iuVCR iuVCR

iuVCR verwandelt den heimischen Rechner in einen Videorekorder. Die Shareware erkennt die Signale verbauter TV-Karten, nimmt aber auch Clips eventuell vorhandener Webcams auf. Aufgezeichnete Sendungen speichert iuVCR wahlweise als AVI- oder WAV-Dateien auf der lokalen Festplatte ab. Deren Parameter wie die Pixelmaße oder Farbcodierung passt der Anwender in verschiedenen Menüs an seine eigenen Vorlieben an. Zudem optimieren Schieberegler Einstellungen zu Helligkeit oder Kontrast der Aufnahmen. Praktischerweise bringt iuVCR auch eine Zeitschaltuhr mit auf den Rechner, welche auch mehrere Aufnahmen zu frei wählbaren Daten ohne Zutun des Anwenders startet. Abgerundet wird der Rekorder durch ein integriertes Werkzeug, welches Schnappschüsse der Videosignale anlegt.

Einschränkungen von iuVCR

30 Tage Testversion.

Pro

  • Nimmt TV-Karten & Webcams auf
  • Programmierbare Zeitschaltuhr
  • Parameter anpassbar

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich

Screenshots von iuVCR

iuVCR verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
iuVCR hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008
Dateigröße:
1.56 MB
Sprache:
Englisch
Version:
4.17.0.408
Update:
21.02.2015