Strategiespiele Version 1.0.0

James Bond: World of Espionage James Bond: World of Espionage

Die James Bond: World of Espionage App ist das offizielle Spiel zum im November erscheinenden, teuersten Bond-Film aller Zeiten. In Spectre führt eine rätselhafte Nachricht aus der Vergangenheit 007 zur gleichnamigen Organisation, während M den MI6 vor dem Aus bewahren muss. Im Game übernehmen Spieler nach und nach die Leitung des britischen Geheimdienstes. Man rettet also nicht als Bond, sondern als dessen strategischer Background die Welt.

James Bond: World of Espionage App – streng geheime Missionen erfüllen

In der Mischung aus Strategie- und Rollenspiel geht zunächst es darum, die Abteilung des MI6 erst einmal aufzubauen. Dazu müssen Agenten rekrutiert, ausgebildet und mit Gadgets ausgestattet werden, um sie dann auf geheime Missionen zu schicken. Der Bond-Chronologie folgend, beginnt die James Bond: World of Espionage App auf Jamaika mit der Jagd auf Doktor No – dem ersten Film der Bondreihe, damals noch mit Sean Connery als 007 und der gleich einer Venus aus dem Wasser steigenden Ursula Andress als Honey Ryder.

Originaldarsteller und klassische Ausrüstungen

Als offizielles Spiel zum Film tauchen die wichtigsten Charaktere aus Spectre auf: Ob Daniel Craig als 007 oder Ralph Fiennes als M. Auch die Gadgets entstammen den Filmvorlagen. So können Spieler im Labor von Q an neuen Ausrüstungsgegenständen tüfteln, um noch spektakulärer Bösewichte zu jagen. Kleidung, Fahrzeuge und Waffen können nach und nach aufgestockt werden. Dazu müssen im Verlauf des Spiels Gegenstände und Materialien gefunden werden, um die perfekte Ausrüstung für den perfekten Agenten zusammenzustellen.

James Bond: World of Espionage App

Interaktion mit anderen Spielern

Die Entwickler der James Bond: World of Espionage App setzten vor allem auf Interaktion mit anderen Spielern. Gamer können sich in PvP-Kämpfen mit anderen Spielern anlegen oder strategische Allianzen bilden. Die Kommunikation im Spiel wird durch einen integrierten Chat ermöglicht. So lassen sich schnell Gegner und Verbündete ausfindig machen oder die besten Taktiken besprechen.

James Bond: World of Espionage Android

Kostenloses Spiel mit der Option auf In-App-Käufe

James Bond: World of Espionage für Android steht kostenfrei zum Download zur Verfügung. Dabei folgt das Spiel dem Konzept anderer Freemium-Games: Spieler haben nur eine begrenzte Menge an Energie zur Ausführung von Missionen und In-App-Währung zum Kauf von Ausstattungsgegenständen zur Verfügung. Während sich die Energie nach einiger Zeit wieder füllt, muss das Geld durch die Bewältigung von Aufgaben und Missionen gesammelt werden – für die wiederum Energie benötigt werden. Ist das Energielevel bei null, heißt es also warten – oder mit Echtgeld Ressourcen aufstocken.

James Bond: World of Espionage © 2015 Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc. und Danjaq, LLC. 007-Pistolen-Logo und zugehörige James Bond-Warenzeichen © 1962–2015 Danjaq, LLC und United Artists Corporation. Das 007-Pistolen-Logo und zugehörige James Bond-Warenzeichen sind Warenzeichen von Danjaq, LLC. Alle Rechte vorbehalten.

Pro

  • Spannende Missionen
  • Aktuelles Spiel zum Film
  • Originalcharaktere und -ausstattung

Contra

  • Lange Wartezeiten bei aufgebrauchter Energie
Anna K.

Fazit von Anna K. zu James Bond: World of Espionage

James Bond: World of Espionage für Android verbindet Elemente der Rollen- und Strategienspiele zum Download aufs Smartphone oder Tablet. Das Prinzip ist altbekannt und Überraschungen beim Aufbau des Spiels rar. Die App ist ein solides Game, dass vor allem von den Ausstattung und Charaktere aus den Bondfilmen lebt.

Screenshots von James Bond: World of Espionage

James Bond: World of Espionage verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
James Bond: World of Espionage hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0.0
Update:
12.10.2015