Geschicklichkeitsspiele Version 1.1

Jelly Jump Jelly Jump

Die Jelly Jump App ist ein kleines Smartphone Game, das es in sich hat. Spieler müssen sich als Gelee-Haufen vor der Flut retten – leichter gesagt, als getan.

Jelly Jump App: Kniffeliges Spiel, leichte Bedienung

Das Prinzip des Games ist recht einfach: Ein Würfel Wackelpudding steht auf einer Plattform und muss sich vor der schnell ansteigenden Flut auf die darüber liegende Klappbrücke retten. Dazu tippt man im richtigen Moment auf den namengebenden Jelly.

Dabei ist das Timing absolut entscheidend, denn die beiden Hälften der Plattform schließen sich langsam in der Mitte. Bei einem zu frühen Sprung landet man auf dem alten Level und ertrinkt. Ein zu später Hüpfer führt oft zum Steckenbleiben zwischen den Brückenhälften. Hat man ungefähr zehn Plattformen überwunden, gibt es einen Tropfen Jelly Juice. Dieser Saft ist die Währung in der App und gewährt das Vorankommen in dem Spiel.

Wurde eine bestimmte Anzahl an Levels abgeschlossen, wird eine neue Form des Jellys freigeschaltet. Für zusätzliche Abwechslung sorgt die ständig wechselnde Farbgebung in der industriellen Kulisse. Nach jedem misslungenen Sprung und bei neuen Levels überrascht das Game mit neuen Farbkombinationen.

Jelly Jump App

Jelly Jump Tricks sind noch nicht bekannt

Trotz des einfachen Spielkonzepts ist die Jelly Jump App recht schwer zu meistern. Einige Nutzer suchen nach Jelly Jump Cheats, um schneller an neue Figuren zu kommen. Leider gibt es bei dem einfachen Handyspiel keine Möglichkeit, sich neue Figuren oder Levels zu erschummeln. Auch das Erwerben neuer Jellys durch In-App-Käufe ist nicht möglich, denn der entsprechende IAP Button zeigt beim Antippen absolut keine Reaktion.

Die einzige Möglichkeit, schneller an neue Figuren zu kommen, ist der Boost. Dieser lässt den Wackelpudding zehn Plattformen weiter oben starten und hilft beim Überwinden besonders schwieriger Spielabschnitte.

Jally Jump App Boost

Geschicklichkeitsspiel wird von Werbung unterbrochen

Das Spiel ist kostenlos und finanziert sich durch Werbeanzeigen und In-App-Käufe. Diese laufen nicht nur am unteren Bildrand des Games, sondern werden auch während des Spiels eingeblendet. Das nervt gewaltig und hat System, denn die lästigen Banner können gegen die Gebühr von rund 2,50 Euro entfernt werden. Wer die Werbung nicht sehen möchte und keine Lust hat, dafür bares Geld zu zahlen, kann sich im Downloadbereich für Geschicklichkeitsspiele andere Games für mobile Fingerübungen zulegen.

Pro

  • Kurzweiliger Spaß
  • Spannendes Spiel

Contra

  • Nervige Werbeeinblendungen
Natalia P.

Fazit von Natalia P. zu Jelly Jump

Trotz des gleichbleibenden Spielprinzips und der nicht allzu abwechslungsreichen Kulisse kommt bei der Jelly Jump App keine Langeweile auf. Der Ausblick auf neue Figuren sowie der relativ hohe Schwierigkeitsgrad sorgen für den nötigen Ansporn beim Spiel, welches auf den ersten Blick mit Langerweile droht.

Screenshots von Jelly Jump

Jelly Jump verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
Jelly Jump hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
28.80 MB
Sprache:
Englisch
Version:
1.1
Update:
21.04.2015