Editoren & Mods Version 5.6

JoyToKey JoyToKey

Mit JoyToKey lassen sich Keyboard-Tasten auf Buttons und Bewegungen eines an den Rechner angeschlossenen Joyticks umleiten. Die Shareware macht so beispielsweise tastaturgesteuerte Spiele leichter handhabbar, eignet sich aber auch, um Tastaturbefehle von Anwendungs-Programmen auf Spielecontroller zu verlegen. Allerdings gestaltet sich die Umbelegung etwas knifflig, da JoyToKey die Schalter der Joysticks oder Gamepads kurzerhand durchnummeriert, anstatt sie mit ihren Positionsangaben zu benennen. Hat man aber diese Prozedur hinter sich gebracht, steuert man beispielsweise Browsergames erheblich exakter, als dies nur mit der Tastatur möglich wäre. Abgerundet werden die Funktionen des kleinen Nützlings durch speicherbare Profile für unterschiedliche Belegungen. Diese lassen sich bei JoyToKey zudem auch mit bestimmten Programmen verknüpfen.

Einschränkungen von JoyToKey

Funktional eingeschränkte Testversion

Pro

  • Speicherbare Profile für Tastenbelegungen
  • Profile mit Programmen verknüpfbar
  • Unterstützt Joysticks & Game-Controller

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich
  • Umständliche Einrichtung

Screenshots von JoyToKey

JoyToKey verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
JoyToKey hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
797.71 KB
Sprache:
Englisch
Version:
5.6
Update:
23.06.2014