System Analyse Version 2.1

JumpPad JumpPad

JumpPad blendet als kostenloser Programmstarter Verknüpfungen aller Anwendungen auf dem Desktop ein. Die Freeware wird durch Maus-Hovering über einem zuvor definierten Eckbereich aktiviert. JumpPad zeigt nach der Installation per vordefinierter Mausgeste, die auf dem Rechner installierten Programme an. Bis zu drei Ordner sowie das Startmenü lassen sich mit dem Programmstarter verknüpfen. Die Größe der Programm-Icons ist variabel einstellbar. Damit der Launcher seine Arbeit aufnimmt, muss die Aero-Oberfläche unter Windows 7 oder Vista laufen. Das kostenlose JumpPad nimmt deutliche Anleihen an Apples Launchpad, erreicht aber nicht ganz dessen Niveau. Beispielsweise können Icon-Verknüpfungen nicht über mehrere Bildschirme verteilt werden. Die Folge: Anwender mit zahlreichen Programmen auf dem PC könnten Platzprobleme bekommen. Dank individueller Konfiguration ist JumpPad dennoch ein flexibler und praktischer Launcher.

Pro

  • Intuitive Bedienung
  • Individuelle Konfiguration

Contra

  • Erfordert Aero-Desktop

Screenshots von JumpPad

JumpPad verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
JumpPad hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, Vista
Dateigröße:
289.88 KB
Sprache:
Englisch
Version:
2.1
Update:
21.02.2015