Reminder Version

Kalender Maker Kalender Maker

Mit dem Kalender Maker Download der Kronenberg GmbH lassen sich im Handumdrehen individuelle Kalender erstellen und ausdrucken. Der Verpackungs- und Druckspezialist stellt die Software kostenlos zum Download zur Verfügung.

Nach dem Kalender Maker Download individuell Terminplaner erstellen

Wer statt aufwendiger Layoutprogramme lediglich ein Tool sucht, mit dem Kalender individuell und auf Grundlage verschiedener Vorlagen erstellt werden können, ist mit der kostenlosen Software richtig beraten. Und so funktioniert’s:

Kalender Maker Download

Kalender auswählen und Format festlegen

Nach dem Kalender Maker Download und dem Start des Programms muss zunächst die Formatvorlage Kalender gewählt werden. Es stehen dabei die Formate 118 x 138 Millimeter, 90 x 95 Millimeter sowie Din A4 im Quer- oder Hochformat zur Verfügung. Es öffnet sich ein Fenster, in dem das Startdatum festgelegt wird. Der Kalender muss also nicht mit Januar beginnen, sondern es kann jeder beliebige Monat ausgewählt oder sogar ein mehrjährige Kalender erstellt werden. Wahlweise lassen sich nur ein oder mehrere Monate pro Kalenderblatt darstellen. Daneben kann in diesem Fenster ausgewählt werden, ob das Kalenderblatt eine Wochennummerierung enthalten soll oder ob und wie Feiertage hervorgehoben werden sollen. Wer seinen Hochzeitstag oder diverse Geburtstage hervorheben möchte, kann auch hierfür gesonderte Markierungen auswählen.

Kalender individuell gestalten und Drucken

Nachdem die grundlegenden Einstellungen vorgenommen wurden, geht es an die Gestaltung der Kalenderblätter. Dazu können via Drag and drop Fotos oder Bilder eingefügt werden oder Schrift und Farbgebung angepasst werden. Dabei arbeitet die sonst schlichte Software mit mehreren Ebenen, sodass Fotos auch als Hintergrundbild verwendet werden können, vor welches das eigentliche Kalendarium gelegt werden kann. Um den fertig erstellten Kalender zu vervielfältigen, sollten folgende Druckoptionen eingestellt werden:

  • Den Clippingbereich auf 0,00 Milimeter festlegen
  • Die Funktion „Randlos“ aktivieren
  • Den richtigen Papiertyp wählen

Wer es etwas professioneller möchte: Der Anbieter der Software bietet übrigens für die erstellten Kalender auch passende Boxen und -aufsteller in diversen Formaten auf seiner Website an. Damit verbunden ist allerdings auch ein Manko des Programms: Die Formatvorlagen sind an die Größe dieser Aufsteller angepasst und nicht individualisierbar.

Pro

  • Grundlegende Bildbearbeitung inklusive
  • Enfache Handhabung

Contra

  • Angestaubte Bedienungsoberfläche
  • Lediglich drei Papierformate zur Auswahl
Anna K.

Fazit von Anna K. zu Kalender Maker

Mit den Kalender Maker Download kommt ein praktisches Tool auf die Rechner, mit dem sich problemlos nach eigenen Vorgaben Kalender erstellen lassen. Wer sich den Aufwand sparen möchte, der findet eine große Auswahl an Reminder zum Download in unserer Bibliothek.

Screenshots von Kalender Maker

Kalender Maker verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Kalender Maker hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, 98, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
7.05 MB
Sprache:
Deutsch
Update:
03.11.2015