Sonstige Version 2.0.17

KATWARN App KATWARN App

Die KATWARN App wurde von Fraunhofer FOKUS entwickelt und informiert User gezielt und ortsbezogen über Gefahren, Unglücksfälle, Unwetter oder Katastrophen.

Postleitzahlgenaue Warnungen mit der KATWARN App

Die Nachrichtenflut über Anschläge, Hochwasser oder andere Unglücksfälle scheint immer stärker über die Menschen hereinzubrechen. Zwar liefern Agenturen und Medien schnell die wichtigsten Informationen, für die Betroffenen ist das allerdings meist zu spät. Die KATWARN App bietet besorgten Bürgern hier zuverlässig aktuelle Informationen für ihren Standort sowie bis zu sieben weitere frei auswählbare Orte. Durch die direkte Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Katastrophenschutzbehörden, Feuerwehrleitstellen oder dem Deutschen Wetterdienst sind die Informationen immer auf dem aktuellsten Stand. Im Falle einer Katastrophe werden betroffene User mit einem Alarm informiert und durch die wichtigsten Fakten via Push-Nachricht sowie konkreten Verhaltensempfehlungen unterstützt.

KATWARN App
Die KATWARN App warnt zuverlässig bei Unglücksfällen.

Die Funktionen der App im Überblick

Die Kernfunktion der KATWARN App sind die aktiven Benachrichtigungen über akute Gefahren, inklusive Klassifikation der Warnstufe und Verhaltenshinweisen. Zusätzlich warnt die Katastrophen App durch eine sofortige Pushmeldung, wenn ein Anwender einen aktuellen Krisenherd betritt. Dabei bleibt auch beim Abruf der Standortdaten die Anonymität der User gewahrt, da laut Entwickler die Daten so verarbeitet werden, dass kein Rückschluss auf die jeweilige Person möglich ist. Dank der Übersichtsfunktion haben Anwender die Möglichkeit, sich auch über Warnhinweise in ihrer näheren Umgebung zu informieren, um so eventuellen Gefahren aus dem Weg zu gehen. Sollte es zu einem Unglücksfall kommen, können die über die App versendeten Informationen über die gängigen sozialen Medien geteilt werden und so andere Betroffene gewarnt werden. Wer wissen will, wie die App im Falle eines Notfalls funktioniert, kann den persönlichen Testalarm aktivieren und bekommt so einen Eindruck von der Funktionsweise des Dienstes.

Akkuschonende Anwendung

Auch wenn die Katastrophen App permanent im Hintergrund laufen muss, um ordnungsgemäß zu funktionieren, ist sie kein Akku-Killer. Das liegt zum einen an der Ortung über Basisstationen und zum anderen daran, dass die Zugriffspunkte via WLAN und nicht via GPS ermittelt werden. Damit wird erreicht, dass die App nur aktiv wird, wenn ein User den hellblauen Bereich verlässt. So wird der Akku geschont und die Auslastung des Smartphones verringert. Trotzdem arbeitet der Dienst zuverlässig und warnt sicher bei Gefahren im direkten Umfeld.

Pro

  • Sicherheit und Anonymität im Vordergrund
  • Push-Funktion
  • Akkuschonend
  • Kostenlose Katastrophen App
  • Warnungen für bis zu acht Orte
  • Zuverlässige Quellen

Contra

Anna K.

Fazit von Anna K. zu KATWARN App

Für alle, die bei Unwettern, Bränden, Hochwasser, Bombenfunden, Unfällen oder anderen Katastrophen in seiner Nähe schnell gewarnt werden möchten, sollte KATWARN die erste Wahl sein. Das Tool punktet vor allem durch sein Netzwerk an vertrauenswürdigen Quellen, intelligenten Benachrichtigungen sowie einer einfachen Bedienung. Dabei arbeitet die Anwendung nicht nur zuverlässig, sondern auch ressourcen- und akkuschonend. Sonstige Software Downloads aus dem Bereich Haus und Familie gibt es in unserer Bibliothek.

Screenshots von KATWARN App

KATWARN App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Nutzer, die sich für KATWARN App interessierten, haben sich auch folgende Software angeschaut:

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
KATWARN App hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Dateigröße:
2.52 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.0.17
Update:
26.07.2016