Passwort Safe Version 4.9.15

KeyPass KeyPass

Die Shareware KeyPass – nicht zu verwechseln mit dem Open-Source-Konkurrenten – hilft bei der Verwaltung von großen Beständen an Passwörtern. Diese können in Gruppen wie Internet, E-Mail und Arbeit eingeteilt werden. Eine 448-bit starke Blowfish-Verschlüsselung soll für den Schutz der Daten sorgen, dazu kommt ein Masterpassword. KeyPass kann auch auf USB- beziehungsweise U3-Sticks mitgenommen werden, um neben Passwörtern auch PINs und andere wichtige Daten auf fremden Rechnern nutzen zu können. Als praktisch erweist sich zudem eine Einfügen-Funktion, welche Passwörter per frei wählbarem Tastaturbefehl in die Datenfelder des Browsers oder anderer Software einfügt. Mehr Infos zu KeyPass gibt's im Freeware.de-Blog.

Einschränkungen von KeyPass

Die Testversion verwaltet maximal zehn Kennwörter.

Pro

  • Versionen für USB- & U3-Sticks
  • Sortiert Kennwörter in Kategorien
  • Einfügen der Passwörter per Hotkey

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich

Screenshots von KeyPass

KeyPass verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
KeyPass hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000
Dateigröße:
2.21 MB
Sprache:
Englisch
Version:
4.9.15
Update:
07.03.2012