Fußball Version 45 / 3.1.4

Kicktipp App Kicktipp App

Mit der Kicktipp App könnt Ihr kostenlos Tippspiele nach Euren eigenen Punkte- oder Quotenregeln oder einfach nach Vorschlägen erstellen.

Die Kicktipp App für die mobile Verwaltung Eurer Tippspiele

Kicktipp ist eine der erfolgreichsten Plattformen für Tippspiele aller Art: Von Fußball über die Formel 1 bis hin zu Eishockey oder Darts und sogar bei eigenen Wettbewerben können sich hier selbst ernannte Propheten mit anderen messen. Dank der Kicktipp App könnt Ihr Eure Runden und Tipps auch vom Handy aus verwalten und auf alle Features zugreifen, die Ihr von der Website kennt.

Kicktipp App
Mit der Kicktipp App könnt Ihr kostenlos eigene Tipprunden mit bis zu 300 Teilnehmern erstellen. (Bild: Kicktipp GmbH)

Registrierung bei Kicktipp

Um an einem Tippspiel teilzunehmen, benötigt Ihr einen Account – den Ihr sowohl in der App als auch in der Browservariante nutzen könnt. Dazu müsst Ihr lediglich eine gültige E-Mail-Adresse angeben und ein Passwort festlegen. Anschließend bekommt Ihr eine Mail mit einem Bestätigungslink und einem Zahlencode. Zur Freischaltung Eures Accounts könnt Ihr nun wahlweise den Code in der App eingeben oder Ihr folgt einfach dem Link und schon habt Ihr Zugriff auf diese Features des Tipp-Angebots:

Kicktipp App Funktionen
Nach der Anmeldung könnt Ihr mit der Kicktipp App auf alle Funktionen zugreifen, die Ihr auch von der Website kennt. (Screenshot: Redaktion)

300 Tipper folgen Ihren eigenen Regeln – kostenlos

Wie auf dem Portal können Tipprunden mit bis zu 300 Teilnehmern kostenlos erstellt werden. Für jede Runde werden vom Spielleiter eigene Regeln und Quoten festgelegt. Euch stehen umfangreiche Statistiken zu Euren Runden zur Verfügung und Ihr werdet sogar erinnert, solltet Ihr einmal die Abgabe Eures Tipps vergessen haben. Zudem erfolgt die Aktualisierung der Spielstände und damit Eurer Tippspiele in Echtzeit. Für den Austausch mit anderen Nutzern und noch mehr Spaß steht Euch für jede Runde ein privater Chat zur Verfügung.

Profipakete für Unternehmen

Mit der Kicktipp App lassen sich auch professionelle Tipprunden erstellen – diese sind dann allerdings nicht mehr kostenlos. Dafür kann für jedes Spiel ein eigenes Layout erstellt und in die eigene Website eingebunden werden. Die Preise für das Profipaket richten sich nach der Anzahl der Mitspieler und staffeln sich wie folgt:

  • 100 Tipper: 9,90 Euro monatlich
  • 300 Tipper: 19,90 Euro monatlich
  • 1000 Tipper: 59,90 Euro monatlich
  • 3000 Tipper: 149,90 Euro monatlich
  • 5000 Tipper: 239,90 Euro monatlich
  • 10000 Tipper: 399,90 Euro monatlich
  • 20000 Tipper: 699,90 Euro monatlich
  • 30000 Tipper: 999,90 Euro monatlich
  • Weitere 10000 Tipper: 400,00 Euro monatlich

Die kostenpflichtige Variante kann im Testpaket einen Monat lang gratis genutzt werden. Die Mindestlaufzeit beträgt einen Monat.

Pro

  • Bis zu zehn Konten & Kassenbücher
  • Statistiken
  • Bis zu 300 Spieler kostenlos
  • Tipperinnerungen

Contra

  • Unmodernes Design
  • Bedienung nicht benutzerfreundlich
Anna K.

Fazit von Anna K. zu Kicktipp App

Wer kostenlos Tippspiele organisieren möchte, kommt um Kicktipp eigentlich nicht herum., Der Primus unter den Anbietern bietet mit der App zum kostenlosen Download nicht nur die mobile Verwaltung von Tippspielen für Fußball, sondern auch für alle erdenklichen Sportarten. Mit Aktualisierungen in Echtzeit, Statistiken und Tipperinnerungen ist die Anwendung für jeden Tipper ein Muss. Allein die Oberfläche wirkt ein bisschen unmodern und ist in der Navigation nicht optimal auf mobile Geräte ausgelegt. Nichtsdestotrotz wirkt die werbefinanzierte Anwendung sehr übersichtlich und aufgeräumt.

Screenshots von Kicktipp App

Kicktipp App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Kicktipp App hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Dateigröße:
1.99 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
45 / 3.1.4
Update:
15.06.2018