LAN-Tools Version 1.2

Kis-edit Kis-edit

Mit Kis-edit bekommen Anwender mit eigenem Webserver einen HTML-Editor der etwas anderen Art. Die Shareware editiert Texte und Grafiken bestehender Internetseiten direkt im Browser. Damit Kis-edit korrekt arbeitet, müssen Anwender zunächst die Software auf dem eigenen Webserver installieren. Der Vorteil: Auf dem lokalen Rechner ist keine Installation erforderlich und das Programm läuft betriebssystemunabhängig im Browser unter Windows, Linux oder Mac OS. Einmal installiert, ruft man Kis-edit im Fenster des Webbrowsers auf. Anwender arbeiten quasi direkt in den veröffentlichten Webseiten und verändern nach eigenem Gusto die Formatierung von Texten sowie die in den HTML-Seiten eingebundenen Grafiken. Vorgenommene Änderungen sind auf den entsprechenden Internetseiten sofort sichtbar. Kis-edit bietet Webseitenbetreibern eine pfiffige Lösung für die einfache und schnelle Bearbeitung online stehender HTML-Seiten. Auf der Homepage des niederländischen Herstellers können Anwender einen kostenlosen Installationsservice anfordern.

Einschränkungen von Kis-edit

Die Testversion ist 60 Tage lauffähig.

Pro

  • Editiert HTML-Seiten direkt im Browser
  • Seitenänderungen sind direkt sichtbar
  • Keine Installation auf lokalem PC erforderlich

Contra

  • Setzt eigenen Webserver voraus

Kis-edit verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Kis-edit hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Vista
Dateigröße:
638.42 KB
Sprache:
Mehrsprachig
Version:
1.2
Update:
21.02.2015