Social Networks Version 2.2.8

Kiwi App Kiwi App

Ganz getreu dem Motto: „Wer nicht fragt, bleibt dumm“ können User in der Kiwi App ihren Horizont erweitern. Die zum Frage-Antwort-Portal zugehörige Anwendung erlaubt dem Nutzer nun, wann und wo er will, seinen Wissensdurst zu löschen.

Kiwi App: Wer Fragen hat, findet Antworten

Natürlich kann man sich bei Portalen dieser Art fragen, wozu das Ganze? Wenn man etwas wissen will, könnte man seine Frage doch auch über eines der gängigen sozialen Netzwerke posten. Aber auf Plattformen wie Kiwi findet man halt auch Gleichgesinnte, so dass es keine Hemmungen gibt, Fragen in den Raum zu werfen. Mehrere Millionen Nutzer der Plattform zeigen zumindest, dass ein Bedarf für solche Plattformen vorhanden ist. Wobei der Großteil der Nutzer wohl im Teenager-Alter ist. Mit der zugehörigen Kiwi Android Anwendung sind User nun noch flexibler.

Kiwi App
Kiwi App - jederzeit und überall Fragen stellen

Neben dem hier angebotenen Download der Android Version ist die App auch für iPhones und iPads verfügbar. Android-Nutzer benötigen für die Installation ein Mobilgerät mit mindestens Android Version 4.0.

Die Möglichkeiten bei Kiwi Android

Um bei Kiwi mitmachen zu können, ist zunächst eine Anmeldung erforderlich. Das ist aber kein großer Act, funktioniert entweder via E-Mail oder Facebook Account. Nun kann man die Community eigentlich mit allem aushorchen, was einen interessiert oder einem auf der Seele brennt. Von fachlichen Fragen, privaten Themen oder einfach nur Small-Talk-Fragen zum Wetter – alles ist erlaubt, solange man nicht die Regeln der Plattform bricht. Die Fragen und Antworten können als Text erfolgen. Man kann über die Kiwi App aber auch Videos und Fotos teilen und den Fragen seiner Freunde folgen.

Im eigenen Profil sieht man, wie viele Follower und Likes man hat und wie vielen Personen man selbst folgt. Außerdem werden in der Media Gallery die geteilten Fotos und Videos angezeigt.

Kiwi App Profil
Im eigenen Kiwi-Profil alles auf einen Blick haben

Ortungsfunktion & Anonymität in der App

Auf dem Portal können Nutzer bei Bedarf auch anonym Fragen stellen. Das mag schüchternen Personen entgegenkommen, lockt aber wiederum auch dubiose User an, mit denen man lieber nichts zu tun haben möchte.

Ein nettes Gimmick der App ist hingegen die Ortungs-Funktion. Mit dem Feature kann man Fragen sehen, die in der näheren Umgebung gestellt wurden. Auf diese Weise kann man beispielsweise auch ein paar clevere Tipps abstauben, wenn man mal auf Erkundungstour in einer neuen Stadt ist.

Pro

  • Einfache Anmeldung
  • Intuitives Design
  • Ortungs-Funktion

Contra

Maria S.

Fazit von Maria S. zu Kiwi App

Wer seine Langeweile im Unterricht oder unterwegs mit Frage-Antwort-Spielchen vertreiben will, ist bei der Kiwi App an der richtigen Adresse. Bezüglich des Designs unterscheidet sich die App eigentlich kaum von anderen Social Networks Downloads – die Bedienung ist also intuitiv und relativ einfach.

Screenshots von Kiwi App

Kiwi App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Kiwi App hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
23.92 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.2.8
Update:
27.01.2016