Telekommunikation Version 3.1.0

Lanmonitor Lanmonitor

LAN-Admins halten mit Lanmonitor ein Augen auf den anfallenden Traffic. Die Freeware zeichnet auf, wie viel Volumen über die Netzwerkkarte fließt und sortiert die Daten fein säuberlich in der Datenbank. Über den Menüpunkt "Live Daten" sieht man den aktuellen Traffic ein. Nach dem ersten Start sollte man jedoch festlegen, welche Netzwerkkarte die „echte“ ist, damit Lanmonitor nicht auch virtuelle Netzwerktreiber (z.B. von VirtualBox) in die Überwachung einbezieht. Die Netzwerk-Software gestattet einen Einblick in den Traffic-Verbrauch jeder LAN-Karte, auf Wunsch auch sortiert nach Zeiträumen. Diese Daten werden auch in Berichte exportiert. Lanmonitor stellt dem Netzwerker ein vielseitiges Werkzeug für die Traffic-Überwachung an die Seite. Penibel führt die Software Buch über Up- und Downloads und gewährt damit einen Einblick in das eigene Internet-Verhalten.

Pro

  • Keine Installation notwendig
  • Traffic-Echtzeitanzeige
  • Umfangreiche Datenbank inklusive Filter

Contra

Screenshots von Lanmonitor

Lanmonitor verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.17/5
Lanmonitor hat 83 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME
Dateigröße:
1.69 MB
Sprache:
Mehrsprachig
Version:
3.1.0
Update:
29.04.2009