Audio Recorder Version 0.4.5

LastSharp LastSharp

LastSharp bannt Last.FM-Musik auf die Festplatte. Die Aufnahme-Software klingt sich in den Radiostream des Musikdienstes ein und erweitert kostenlos die Musiksammlung. Selbst die Cover der Songs sichert LastSharp auf der Festplatte. Alles, was man für den kostenlosen Zugang zu mehr Musik bei LastSharp benötigt, ist ein Account bei Last.FM. Last.FM empfiehlt unbekannte Bands und vernetzt die Mitglieder untereinander. Ein Highlight von Last.FM ist der Radiostream: Kostenlose Musik empfängt man hier nonstop in guter Qualität. Hier setzt LastSharp an. Entweder startet man einen Stream auf Eingabe des Bandnamens oder hört sich solche Interpreten an, die dem persönlichen Last.FM-Profil entsprechen. LastSharp klingt sich als Relaisstation in den Stream ein und speichert die Songs als MP3s auf dem Rechner. Damit die neu gewonnene Musiksammlung nicht endlos lang wird, lässt sich die Länge der Playlist beschränken. Last.FM hat sich längst als eine Größe unter den Musikdiensten durchgesetzt. LastSharp knüpft an die Erfolge an und ebnet dem Musikfreund einen legalen Weg zu kostenloser Musik. Bequemer kann man das Song-Archiv nicht erweitern. Übrigens: Den Original-Client Last.FM bieten wir ebenfalls zum Download an.

Pro

  • Automatische Anpassung der Lautstärke
  • Gute Qualität der heruntergeladenen Songs
  • Download der Albenfotos (Coverart)

Contra

  • Recht komplizierte Oberfläche

Screenshots von LastSharp

LastSharp verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.96/5
LastSharp hat 79 von 100 Prozent bei 4 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008
Dateigröße:
676.80 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
0.4.5
Update:
25.05.2010