Finanzrechner Version 3.0.6

LAWgistic Forderungsrechner LAWgistic Forderungsrechner

Mit dem LAWgistic Forderungsrechner Download berechnen und drucken Anwälte auf den Cent genaue Aufstellungen zu ausstehenden Zahlungen.

LAWgistic Forderungsrechner Download für angefallene Anwaltskosten

Die Shareware erfasst sowohl die Bezeichnung als auch den Betrag samt Zinsen der Haupt- sowie Neben-Forderungen. Zudem bezieht LAWgistic Forderungsrechner auch angefallene Anwaltskosten sowie eventuell geleistete Teilzahlungen in die Aufstellungen mit ein. Zinsen berechnet man wahlweise nach der bank- oder taggenauen Methode vom ersten bis zum letzten Zinstag.

Als nützlich erweisen sich integrierte Verwalter für Textbausteine und Adressen. So stellt man mit LAWgistic Forderungsrechner Klick für Klick die Forderungen zusammen und gibt diese mittels Schnittstellen zu Word und dessen kostenlosem Konkurrenten OpenOffice Writer auf dem eigenen Briefbogen aus.

Forderungsrechner Download

Einschränkungen von LAWgistic Forderungsrechner

Die Testversion ist auf 15 Programmstarts beschränkt.

Pro

  • Verwaltet Textbausteine & Adressen
  • Bank- und taggenaue Zinsberechnung
  • Schnittstellen zu Word & OpenOffice Writer

Contra

Screenshots von LAWgistic Forderungsrechner

LAWgistic Forderungsrechner verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.84/5
LAWgistic Forderungsrechner hat 77 von 100 Prozent bei 96 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
1.41 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
3.0.6
Update:
05.01.2016