Screenshots Version 2.0

LightScreen LightScreen

LightScreen erstellt Screenshots. Die Freeware nimmt den gesamten Bildschirm oder nur Teile davon auf. Auf Wunsch löst das Programm die Aufnahme mit einigen Sekunden Verzögerung aus. LightScreen startet als Hintergrundprozess, jedoch kann bei der Ausführung auch das Hauptfenster angezeigt werden. Alle Funktionen steuert der Anwender über das Tray Icon an. Die fünf meistgenutzten Funktionen bindet man auf Hotkeys, so dass beispielsweise die Aufnahme des gesamten Bildschirms oder nur eines Teilbereichs bequem per Tastendruck erfolgt. Eine Benachrichtigung informiert den Nutzer, wenn ein Foto "geschossen" wurde. Vor allem bei der Serienfertigung von Bildschirmfotos leistet LightScreen wertvolle Dienste. Das kostenlose Grafik-Tool stellt die wichtigsten Funktionen über Hotkeys zur Verfügung, die umständliche Bedienung per Maus entfällt. Als besonders praktisch erweist sich die Auslöseverzögerung, die den digitalen Auslöseknopf erst nach einer Pause betätigt.

Pro

  • Portable Version verfügbar
  • Shortcuts für oft benutzte Funktionen
  • Serien-Screens möglich

Contra

Screenshots von LightScreen

LightScreen verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
LightScreen hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
5.34 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.0
Update:
05.05.2014