Lottozahlen Version 3.2.2

Lotterfee Lotterfee

Hinter dem Programmnamen Lotterfee verbirgt sich nicht etwa ein magisches Wesen mit nachlässiger Kleidung und losen Sitten. Vielmehr hilft die Shareware Lotto-Spielern dabei, ihre Tipps zu verwalten und angeblich gewinnträchtigere Zahlenreihen zu ermitteln. Lotterfee eignet sich sowohl für die Mittwochs- als auch Samstags-Ziehungen und bringt ab Werk deren Gewinnzahlen seit 1955 (Samstags-Lotto) beziehungsweise 2000 (Mittwochs-Lotto) mit auf den Rechner. Diese Daten helfen beispielsweise dabei, eigene Tipps darauf hin zu prüfen, ob sie in näherer oder fernerer Vergangenheit bereits gezogen wurden. Mit an Bord hat Lotterfee zudem ein so genanntes Tipp-Center. Dieses hilft dabei, auf Grundlage des eigenen Budgets und der gewünschten Anzahl an Kreuzchen möglichst gewinnversprechende Zahlenreihen zu ermitteln. Ob diese Tipps dann auch tatsächlich das Konto auffüllen, muss jeder Anwender allerdings notgedrungen selbst herausfinden...

Einschränkungen von Lotterfee

Die Testversion ist auf 30 Programmstarts beschränkt.

Pro

  • Für Mittwochs- und Samstags-Lotto
  • Tipp-Center ermittelt optimierte Zahlen
  • Beinhaltet vergangene Ziehungen

Contra

Screenshots von Lotterfee

Lotterfee verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.37/5
Lotterfee hat 87 von 100 Prozent bei 8 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
2.56 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
3.2.2
Update:
17.04.2014