Sonstige Version 3.2

Love ASMR App Love ASMR App

Kribbeln im Hinterkopf erwünscht? Die Love ASMR App bringt Euch genau das: Eine Zusammenstellung entspannender Videos mit ausgezeichneter Suchfunktion nach Artists, Schlagwörtern und Triggern.

Love ASMR App
Mit der Love ASMR App holt Ihr Euch angenehmes Kopfkribbeln in entspannter und übersichtlicher Form aufs Handy oder Tablet (Bild: Screenshot loveasmr.com/Redaktion)

Entspannendes Kopfkribbeln mit der Love ASMR App

Autonomous sensory meridian response – kurz: ASMR. Bitte was? Ganz einfach: Relaxen mit Youtube-Videos. Wer das Phänomen kennt, wird diesen Bereich des Videoportals wahrscheinlich schon kennen. Wer nicht: Ausprobieren! ASMR bezeichnet ein Kribbeln, das am Kopf, manchmal auch am ganzen Körper entstehen kann und sehr beruhigend wirkt. Ausgelöst wird dieses emotionale Gefühl durch bestimmte Trigger wie Geräusche, Bewegungen oder einfach Aufmerksamkeit. Seit etwa 2010 kursieren entsprechende Videos im Netz, die sich immer größerer Beliebtheit erfreuen und teilweise sogar bei Schlafstörungen und Panikattacken helfen können, oft aber einfach nur zur Entspannung dienen – zumindest bei den Menschen, die empfänglich für ASMR sind.

Die Love ASMR App fasst alle diese Videos, die auf Youtube kursieren, in einer App zusammen und lässt den User gezielt nach Artists, Schlagwörtern und bestimmten Triggern suchen. Über 26.000 Videos sind bereits zugänglich, neue Artists können über die App vorgeschlagen werden.

Love ASMR App Übersichtlichkeit
Die App ist sehr übersichtlich gestaltet und besticht mit einer ausgezeichneten Suchfunktion. (Bild: Screenshot loveasmr.com/Redaktion)

Übersichtliche App mit gezielter Suchfunktion

In der alphabetisch geordneten Übersicht der ASMR-Artists lassen sich Favoriten wählen, die dann ganz oben angepinnt werden, so dass man immer eine Übersicht über seine Lieblings-ASMR-ler hat. Auch einzelne Videos lassen sich favorisieren und in einer Playlist sammeln, damit man schnell wieder Zugriff darauf hat.

Egal ob Flüstern, Tapping, Ear-Cupping oder welcher Trigger auch immer: Über die Keyword-Suche lässt sich so ziemlich alles finden. Hat man einen Artist oder ein bestimmtes Keyword für sich entdeckt, gibt es Zugriff auf alle relevanten Videos.

Vorteil gegenüber Youtube: extrahierter Audiostream

Es werden Youtube-Videos eingebettet, die sich dann auch über die App ansehen lassen. Allerdings ist es auch möglich, nur den Audio-Stream zu nutzen, etwa, weil man beim Einschlafen nur ASMR-Sounds hören möchte, das Videobild aber nicht benötigt. Das ist vor allem praktisch, da beim Abspielen der Youtube-Videos ja der Bildschirm angeschaltet sein muss. Hört man sich lediglich den Audiostream – vom Video extrahiert – an, kann der Bildschirm auch ausgeschaltet werden.

Noch ein Vorteil gegenüber Youtube ist die optische Gestaltung der App in gedecktem Orange und Schwarz. Gerade Nutzer, die abends vor dem Schlafengehen noch ein ASMR-Video sehen möchten, dürften sich über die angenehme, unaufgeregte Farbgebung freuen.

Über ein Forum innerhalb der App, in dem auch wie erwähnt neue Artists vorgeschlagen werden können, lässt sich außerdem über ASMR an sich diskutieren. Noch sind nicht allzu viele Nutzer involviert, die Zahlen steigen aber.

Love ASMR App Audiostream
Ein sehr großer Vorteil gegenüber Youtube ist nebst Forum der einzeln abspielbare Audiostream. (Bild: Screenshot loveasmr.com/Redaktion)

Werbung kann störend wirken

Innerhalb der App wird immer mal wieder Werbung in Form ganzer Screens angezeigt, die weggetippt werden muss. Das passiert allerdings in einer Häufigkeit, die nicht unbedingt störend ist. Diese Werbung lässt sich durch ein Upgrade auf die Premiumversion auch ausschalten.

Nerviger ist da eher die Youtube-Werbung, die vor einige Videos vorgeschaltet wird – vor allem, da diese oft laut startet und den Nutzer aus seiner ASMR-Entspannung herausreißen kann. Wer seine ASMR-Dosis in der Regel etwas lauter konsumiert, vor einem neuen Video aber die Lautstärke nicht herunterstellt, kann hier schon einmal ziemlich erschreckt werden. Daran können die Entwickler der App aber nichts ändern – diese Art der Werbevideos hängt ganz allein an Youtube. Im Audiostream wird die Werbung aber nicht mitgeschaltet.

Leider ist die App bisher nur auf Englisch erhältlich, es sind aber durchaus sehr viele deutsche ASMR-Artists zu finden. Mehr Entspannendes sowie hilfreiche Programme und Apps für den Körper gibt es in unserer Download-Datenbank.

Pro

  • Aufgeräumte Oberfläche
  • Ausgezeichnete Suchfunktion
  • Angenehme Farbgebung
  • Audio-Streams unabhängig hörbar
  • Große Auswahl an Videos und Streams

Contra

  • Störende Werbung
Sonja U.

Fazit von Sonja U. zu Love ASMR App

Wer auf der Suche nach bestimmten ASMR-Videos ist, ohne erst einmal ganz Youtube durchforsten zu müssen und zudem auf grelle Bildschirme verzichten möchte, ist mit der Love ASMR App sehr gut beraten. Die Suchfunktion ist ausgezeichnet gestaltet und trotz Vielzahl an Triggern sollte hier jeder schnell das finden, was er in Sachen ASMR bevorzugt. Leider lässt sich die nervige Youtube-Werbung in den Videos auch hier nicht ausblenden. Im reinen Audiostream, der sich unabhängig anhören lässt, erscheint sie aber zumindest nicht. Da kann das Kribbeln kommen.

Screenshots von Love ASMR App

Love ASMR App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Love ASMR App hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
2.40 MB
Sprache:
Englisch
Version:
3.2
Update:
13.02.2017