Opera, Safari & Co. Version 2.8.8 Rel. 1

Lynx Lynx

Unter den Web-Browsern stellt Lynx sicherlich eines der absoluten Urgesteine dar. Das kostenlose Surfbrett zeigt Internetseiten in reiner Textform ohne jede Grafik an, was auf den ersten Blick komplett anachronistisch anmuten mag. Dennoch erfüllt Lynx auch in Zeiten fast flächendeckend erhältlichen schnellen DSLs nach wie vor seinen Zweck. So macht sich das Surfbrett etwa dann nützlich, wenn nur eine Telnet-Verbindung zum Server besteht oder grafisch überfrachtete und langsame Seiten an den Nerven zerren. Besonders sinnvoll ist Lynx aber auch für Blinde und stark Sehbehinderte, die ein Braille-Lesegerät ihr Eigen nennen. Viele dieser Lesehilfen arbeiten nur im Textmodus, wodurch der surfende Luchs Nutzern solcher Hardware erst den Weg in das Internet eröffnet. Außerdem prüfen Entwickler barrierefreier Webseiten, ob ihre Arbeitsergebnisse auch entsprechend funktionieren.

Pro

  • Web-Surfen auch für Blinde & Sehbehinderte
  • Blendet Grafiken komplett aus
  • Übersetzt Tabellen in Text-Modus

Contra

Screenshots von Lynx

Lynx verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Lynx hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
3.67 MB
Sprache:
Englisch
Version:
2.8.8 Rel. 1
Update:
20.02.2014