Audiobearbeitung Version 3

MAGIX Music Editor MAGIX Music Editor

MAGIX Music Editor ist nicht mehr aktuell. Der Nachfolger heißt MAGIX Music Studio. MAGIX Music Editor packt einen Audio-Allrounder auf den Heimstudio-PC. CDs rippen, Musik schneiden, Knacksen entfernen und Lautstärke anpassen sind nur einige der vielen Punkte auf der Funktionsübersicht des Musikspezialisten. Der Music Editor überlässt dem Anwender die Wahl, ob er selbst Hand anlegen möchte, oder die Arbeit dem 1-Click-Cleaning-&-Mastering überlässt. Doch fangen wir am Anfang an: Music Editor rippt nicht kopiergeschützte Audio-Scheiben auf die Festplatte, wandelt die Songs in ein platzsparendes Format um und benennt sie auch gleich anhand im Internet abgerufener Daten. Auch Schallplatten oder alte Kassetten sind mit dem Audiospezialisten im Handumdrehen aufgenommen und bearbeitet. Dazu stehen verschiedene Restaurierungs-Werkzeuge zum Entfernen von Knacksern, Rauschen usw. zur Verfügung. Die Lautstärke passt Music Editor eigenständig an, und über den Equalizer peppeln Anwender den Klang der Aufnahme auf. Unerwünschte Passagen schneidet man framegenau aus dem Audiomaterial heraus. Dazu steht ein optischer Editor bereit, der die audiophile Arbeit unterstützt. Auch beim Podcasting steht Music Editor mit sinnvollen Werkzeugen zur Seite, wird doch beispielsweise die Musiklautstärke automatisch herunter geregelt, wenn der Moderator / DJ in's Mikrofon spricht. Dabei werden natürlich auch Sprache und Musik vor dem Übersteuern bewahrt. MAGIX Music Editor versteht sich importseitig mit den Audio-Formaten WAV, MP3, WMA, AIFF, OGG Vorbis, M3U, CUE, CD-A, FLAC sowie den Video-Formaten AVI, WMV und MXV. Videos bearbeitet man zwar mit dem Music Editor nicht, dafür extrahiert man mit ein paar Klicks Audiomaterial etwa aus Musikvideos. Exportieren kann Music Editor WAV, MP3, WMA, OGG Vorbis, CD-A, FLAC und die Tonspur für AVI-Videos. Auf Wunsch brennen Musikfans die fertigen Ergebnisse auch gleich mit dem integrierten Brennmodul auf CD.

Pro

  • Große Formatvielfalt
  • Komfortabler Restaurator f. Audioaltlasten
  • Automatisch rippen konvertieren benennen
  • 1-Click-Cleaning-&-Mastering
  • Restaurierungs-Werkzeuge

Contra

Screenshots von MAGIX Music Editor

MAGIX Music Editor verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.17/5
MAGIX Music Editor hat 83 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Vista
Sprache:
Deutsch
Version:
3
Update:
21.02.2015