Musik machen Version 2016

MAGIX Music Maker MAGIX Music Maker

Mit dem MAGIX Music Maker Download kommen Arrangeure und Hobbymusiker schnell zum Ziel. Soundschnipsel passt das Musikstudio automatisch an das Songtempo an, produziert wird auf Wunsch in Dolby Surround 5.1, und auch Videos vertonen Audiotüftler nach. Das dafür erforderliche Fachwissen beläuft sich auf genau Null: Schnipsel platzieren, verschieben, Spaß haben.

MAGIX Music Maker Download mit integriertem Synthesizer

MAGIX Music Maker basiert auf der Verwendung von taktgerechten Soundsamples (Loops), derer es auch gleich einige Tausend aus verschiedenen aktuellen Stilrichtungen von Rock über HipHop bis Techno an Bord hat. Darüber hinaus punktet der Musikmacher nun auch mit einem integrierten MIDI Editor zum Einspielen eigener Melodien. Zum Abspielen der aufgezeichneten Noten bedienen sich Anwender entweder eines der integrierten Synthesizer oder eigener VST-Instrumente. Zur Klangformung stellt Music Maker dem Hobbykomponisten eine ganze Reihe an Filtern sowie Effekten und Instrumenten zur Wahl. Dazu gesellt sich eine (Rock-)Drum-Machine ebenso wie ein Synthesizer nebst Mischpult mit Equalizer.

MAGIX Music Maker Download

Ein Recording-Tool ist mit an Bord

Zur Aufzeichnung eigener Sprache oder Gesangs hat das virtuelle Tonstudio zudem ein Recording-Tool an Bord. Fertige Aufnahmen oder andere Samples bearbeiten Hobbymusiker im mitgelieferten MAGIX Music Editor. Praktischerweise passt MAGIX Music Maker eingebaute Soundschnipsel automatisch an den vom User gewählten Beat an. Das umständliche Umrechnen des Tempos gehört somit der Vergangenheit an. Für den exakten Schnitt der eigenen Songs bietet das Musikprogramm ein Mikroskop, mit dessen Hilfe man sich die Elemente in entsprechender Größe auf den Monitor holt. Abgerundet wird MAGIX Music Maker durch ein Exportwerkzeug für YouTube und ähnliche Portale. Auch ein eigenes Brennmodul zum Verewigen der Werke auf CD und DVD bringt die Shareware mit.

MAGIX Music Maker Download Versionen

Tausende neuer Soundschnipsel

Die aktuelle Version bringt neue virtuelle Klangerzeuger mit. Dazu zählen der DN-1e Synthie, Electric Piano, Vintage Organ, Power Guitar, Pop Brass und Drum Engine sowie Jazz Drums (teilweise nur in der Premium Edition). Zudem sind Tausende neuer Soundschnipsel verschiedenster aktueller Genres enthalten. Sehr praktisch sind die beiden neuen Funktionen Auto Mastering für optimalen Sound mit wenigen Klicks sowie der Vocal Tuner zur Anpassung der Tonhöhe in Gesangsspuren. Zudem können Anwender nun ihre Projekte importieren und mit Music Maker weiterbearbeiten. MAGIX Music Maker macht Musikproduktion für Einsteiger zugänglich. Doch auch für waschechte Profis ist das Musikstudio sicherlich für einen schnellen Beat zwischendurch geeignet. Praktisch ist auch die Publikation auf Facebook, YouTube oder Soundcloud direkt aus dem Programm heraus. Alles in allem bringt Music Maker angesichts der Preisklasse eine richtig ordentliche Portion Musikproduktion ins Heimstudio. Nicht mehr - aber keinesfalls weniger.

Einschränkungen von MAGIX Music Maker

30 Tage Testversion

Pro

  • Moderne übersichtliche Oberfläche
  • Riesiges Loop-Archiv
  • Tempoanpassung Harmonieassistent
  • ASIO VST ReWire-Schnittstellen
  • Automatisches Mastering

Contra

  • Bedienung stellenweise gewöhnungsbedürftig

Screenshots von MAGIX Music Maker

MAGIX Music Maker verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.86/5
MAGIX Music Maker hat 77 von 100 Prozent bei 34 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
8.08 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2016
Update:
12.02.2016