Routenplaner Version Web App

Map and Guide Map and Guide

Map and Guide stattet Speditionen & Co. mit einem sehr komfortablen Routenplaner für Transporter aller Art aus. In verschiedenen Editionen lässt sich der Wegstrecken- und Frachtplaner sowohl mobil, wie auch im Büro einsetzen - auf Wunsch auch im gesamten Netzwerk. Dazu gibts eine Fuhrparkverwaltung, Lenk- und Ruhezeitenplaner für mehrere Fahrer, Kostenberechnung von A-Z inklusive Tall Collect-Anbindung und einen Emissionskalkulator. Wegstrecken werden auf Wunsch automatisch optimiert, Ladung berücksichtigt der Planer ebenfalls, und bei Bedarf sucht die Navigations Software auch gleich noch die passende Fracht für den Rückweg.

Map and Guide Download oder als Online Routenplaner für Transporter

Eins sei gleich vorweg gesagt: Wer einen gratis Hochglanzplaner mit tollen Bildchen im Stile von Google Maps & Co. sucht, sollte gleich umschwenken zu einem der kostenlosen Routenplaner Downloads. Denn Map&Guide; kostet erstens Geld und liefert zweitens statt prima Bildchen für die Urlaubsplanung detaillierte Streckeninformationen, Alternativrouten, professionelle Informationen zu Streckenoptimierung und Fahrzeugen inklusive Verbrauch und Ausstoß sowie Umweltzonen, Tunnelbeschränkungscodes und Optimierung von Zeitfenstern und Ladung. Bei all dem lassen sich die Planungs- bzw. Programmoberfläche in vielen Details dynamisch an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Den Routenplaner für Transportunternehmen gibts wahlweise als sehr komfortable Web App direkt im Browser, als Einzelplatzversion, oder als Netzwerkversion für 25 PCs.

Map and Guide ganz einfach einrichten

Für eine optimale Planung richten Planer den eigenen Fuhrpark im System ein. Dazu greift man auf eine Reihe vorgegebenen Fahrzeugtypen zurück, die sich in Details anpassen lassen. Alternativ definiert man auch völlig eigene Fahrzeuge. So oder so, es stehen Details zu Abmessungen, Gewicht und Achslast von Fahrzeug bzw. Zugmaschine und Hänger(n) zur Eingabe bereit.

Map and Guide Download

Auch Gefahrguttransporte werden berücksichtigt und es lassen sich auf Wunsch in wählbaren Ländern Umweltzonen gezielt vermeiden. Ist diese Information beim Fahrzeug hinterlegt, muss sie hinterher bei der Streckenplanung nicht mehr aktiviert werden. Sind dem Fahrzeug ein oder mehrere Führer zugeordnet, wird das ebenfalls direkt eingetragen und Lenkzeiten sowie Ruhepausen für die Fahrer eingerichtet. In Sachen Verbrauchsberechnung wird entweder der tatsächliche Verbrauch eingegeben, ein für die Strecke oder auch für das Fahrzeug typischer Durchschnittswert angegeben, und auch die Eingabe eines Flottendurchschnittsverbrauchs ist möglich. Alternativ wird der Verbrauch automatisch berechnet unter Berücksichtigung des Handbuchs für Emissionsfaktoren (HBEFA 3.1).

Routenplaner für Transporter, Speditionen und Logistik

Für die eigentliche Planung der Wegstrecke stehen augenscheinlich alle europäischen Länder zur Verfügung. Zudem lassen sich bereits vor der eigentlichen Eingabe der Streckendaten zahlreiche Details in den Optionen justieren. Im Einzelnen:

  1. Adresssuche
    • Suchvorgaben
    • Ausgabe der Ergebnisse
  2. Darstellung der Karte
    • Verfügbare Schaltflächen in der Kartendarstellung
    • Maßstäbe
    • Beschriftungen
    • Navigationshinweise
    • Auswahl eingeblendeter Objekte
    • Zoom beibehalten, automatisch, feste Vergrößerung
    • Einblenden externer Kartenebenen
  3. Routenplanung
    • Festlegen von Abfahrt- und Ankunftszeiten
    • Vermeiden bestimmter Länder
    • Festlegen von Heimatadresse und Favoriten
    • Anzeige eigener Fahrzeuge
    • Wahl der Emissionsberechnung
  4. Mautkostenberechnung
    • Mautkostenprognose
    • Kalkulation der Ecotaxe

Startpunkt und oft verwendete Fahrtziele stehen ganz einfach per Dropdownmenü zur Auswahl. Weitere Wegpunkte werden eingegeben und geplant sowie in der Wegliste wahlweise manuell oder mit automatisierter Streckenoptimierung per Stationen intelligent einfügen sortiert. Anschließend gibt der Routenplaner für Transportunternehmen die geplante Strecke inklusive Abfahrt und Ankunft sowie Distanz aus. Kosten für Sprit und eventuelle für ein Fahrzeug hinterlegte zusätzliche Kosten listet der Planer übersichtlich separat auf, ebenso wie die entstehenden Emissionen. Die Maut lässt sich übrigens mit einem Klick direkt bei Tall Collect einbuchen, alternativ steht auch eine Mautprognose auf Basis der aktuellen Daten bereit. Der Streckenverlauf wird auf der konfigurierbaren Karte angezeigt und auf Wunsch dabei aktuelle Sperrungen berücksichtigt. Die komplette Planung exportieren sowohl der Map and Guide Download, wie auch die Internetvariante komfortabel als CSV oder BCR. Übrigens können auch Routenplanungen importiert, angepasst und optimiert werden.

Fracht planen und finden mit M&G

Die aktuelle Ladung des Fahrzeugs stellen Spediteure entweder schnell und einfach auf voll, halb bzw. leer ein, oder hinterlegen das konkrete Gewicht. Auch die Frachtbestückung per TBC Ladungscode ist möglich, auf Wunsch auch auf Etappenbasis. Ist das Fahrzeug noch nicht optimal beladen, oder sucht man noch Fracht für den Rückweg, hilft zudem die integrierte Teleroute Frachtenbörse beim Finden von Transportaufträgen. Eventuell entstehende Zusatzkosten für Umwege kalkuliert der Transporter Routenplaner auf Wunsch gleich mit ein.

Map and Guide Download Frachtfinder

Professionellen Routenplaner für Transporter kostenlos testen

Im Detail alle Möglichkeiten und Planungsoptionen für die Streckenplanung mit dem professioneller Speditionsplaner beschreiben zu wollen, würde den Rahmen hier klar sprengen. Map and Guide Internet steht nach einer kostenlosen Registrierung zügig zum sofortigen vollumfänglichen Test der Online Routenplanung bereit.

Pro

  • Inklusive Fuhrparkverwaltung
  • Berücksichtigt Lenk- und Ruhezeiten
  • Kalkuliert Sprit Maut Emissionen
  • Inklusive Frachtplaner und Frachtbörse

Contra

Oliver W.

Fazit von Oliver W. zu Map and Guide

Im Kurztest fiel die hohe Anpassungsfähigkeit, relativ zügige Verfügbarkeit der Planungsoptionen sowie die Flexibilität der Planungssoftware auf. Pro Features wie die wählbare Emissionsberechnung nach verschiedenen Standards, direktes Einbuchen der Maut, Berücksichtigung der noch recht jungen EcoTaxe und die Fahrtkostenberechnung per fiktiven Werten für Fahrzeuge oder ganze Flotten beziehungsweise tatsächlichen Kosten oder automatischer Berechnung machen einen guten Eindruck.

Screenshots von Map and Guide

Map and Guide verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.13/5
Map and Guide hat 83 von 100 Prozent bei 209 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
Web App
Update:
09.09.2016