Videoportale & Co. Version 3.3.3

maxdome App maxdome App

Die maxdome App bringt die ganze Vielfalt des deutschen Streamingdienstes auf Smartphones oder Tablets. Dank des Offline-Modus lassen sich Filme und Serien sogar herunterladen und im Anschluss ansehen, ohne dass das Datenvolumen dahinschmilzt oder eine stabile Datenverbindung benötigt wird.

maxdome App: Videostreaming made in Germany

maxdome ist das kostenpflichtige Videoportal der Sat1- und ProSieben-Gruppe. Neben Filmen und Serien aus nationalen wie internationalen Produktionen hat das Portal auch Dokumentationen, Live Events, Informationssendungen und ein Kidsprogramm im Portfolio. Insgesamt bietet die maxdome App mobilen Zugriff auf über 50000 Titel. Allerdings werden für die Nutzung des Streaming-Dienstes monatlich 7,99 Euro fällig – nach einem kostenlosen und unverbindlichen Probemonat.

maxdome App
Dank der maxdome App mobil auf das komplette Programm zugreifen.

Offlinemodus für alle Titel

Im Gegensatz zum schärfsten Konkurrenten Netflix hat maxdome seine mobile Anwendung mit einem Offline-Modus versehen. Alle Titel des Streaming-Dienstes können bei einer bestehenden WLAN-Verbindung heruntergeladen werden. Im Anschluss können die gewählten Titel dann 30 Tage lang auch ohne eine aktive Verbindung mit dem Internet angesehen werden. Das schont zum einen das gebuchte Datenpaket und ermöglicht zum anderen auch den Genuss von medialer Freizeitunterhaltung, wenn man gerade in der Pampa und ergo im Funkloch steckt. So lässt sich jede noch so unerträgliche Fahrt mit der Deutschen Bahn durch die ländlichen Regionen Deutschlands erträglich gestalten – beispielsweise mit einer dieser Serien:

Damit verbunden ist allerdings ein Wermutstropfen: Die Titel lassen sich nicht bei einer Verbindung mit dem Mobilfunknetz abspielen, für die Wiedergabe ist zwingend eine WLAN-Verbindung notwendig.

Wenig Schnickschnack und übersichtliche Menüführung

Die mobile Anwendung konzentriert sich – erfreulicherweise – auf das Wesentliche. Im Menü haben User nach der Anmeldung mit ihren Zugangsdaten Zugriff auf die Rubriken Serien, Filme und Kids. In den beiden ersten Kategorien lassen sich die Titel nach Genre filtern oder mit Klick auf die Lupe ein konkreter Titel finden. Auch hier unterscheidet sich maxdome positiv vom Konkurrenten Netflix, denn die hinter der Lupe verborgene Suchfunktion ermöglicht daneben auch die Suche nach Schauspielern oder Regisseuren. Der Zugriff auf das entsprechende Lexikon fehlt allerdings in der mobilen Anwendung. Außerdem kann direkt vom Hauptmenü aus auf den Merkzettel, die Downloads, geliehene oder gekaufte Videos zugegriffen werden. Das sind die Titel, die nicht im Abo enthalten sind und über den angegliederten Shop erworben werden können.

Pro

  • Offline-Modus
  • Übersichtliche Menüführung
  • Film- und Personensuche

Contra

  • Kein Streaming im Mobilfunknetz
  • Lohnt sich nur im Zusammenspiel mit kostenpflichtigen Abo
Anna K.

Fazit von Anna K. zu maxdome App

Die App bietet Abonnenten des deutschen Streaming-Portals übersichtlich alle Inhalte, die es aufbietet. Besonders überzeugt die Möglichkeit, alle Titel auf mobile Geräte herunterzuladen und ohne Internetverbindung ausgewählte Filme und Serien anzusehen. Suchfunktion, Vorschlagswesen und Kategorisierung sind übersichtlich. Die Vorschläge sind auf den Geschmack des jeweiligen Users ausgerichtet und treffen im Vergleich zu anderen Videoportalen & Co. zum Download tatsächlich (zumeist) den Geschmack der Anwender.

Screenshots von maxdome App

maxdome App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
maxdome App hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Dateigröße:
17.93 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
3.3.3
Update:
08.11.2016