Textverarbeitung Version 3.0.5.0222

mediAvatar PDF auf iPad mediAvatar PDF auf iPad

mediAvatar PDF auf iPad bringt eBooks ohne iTunes auf Apples Tablet-PC iPad. Die Shareware arbeitet wie eine Art Schaltzentrale für den Transfer von eBooks in den Formaten EPUB und PDF zwischen iPad und Windows-Rechner. Über die aufgeräumte Hauptansicht von mediAvatar PDF auf iPad können Anwender eBooks auf das iPad übertragen und Backups elektronischer Bücher vom mobilen Apple-Rechner auf dem heimischen PC ablegen. Zusätzlich fügt mediAvatar PDF auf iPad auf Wunsch EPUB- und PDF-Dokumente direkt der iTunes-Mediathek hinzu. Meta-Informationen wie Titel und Autor lassen sich nachbearbeiten, ordnen und das gesamte Werk bewerten. Die deutschsprachige Oberfläche sowie eine intelligente Suchfunktion runden die Shareware ab. mediAvatar PDF auf iPad hilft Besitzern von Apples Tablet-PC bei der Organisation ihrer eBooks. Da die Shareware auch ohne iTunes auskommt, bietet sich der Helfer vor allem für Anwender mit ausgeprägter "iTunes-Allergie" an.

Einschränkungen von mediAvatar PDF auf iPad

In der Testversion lassen sich zur gleichen Zeit nur 5 Dateien übertragen.

Pro

  • Aufgeräumte Oberfläche
  • Datenaustausch von eBooks ohne iTunes

Contra

Screenshots von mediAvatar PDF auf iPad

mediAvatar PDF auf iPad verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

2.81/5
mediAvatar PDF auf iPad hat 56 von 100 Prozent bei 8 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Vista
Dateigröße:
16.14 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
3.0.5.0222
Update:
23.11.2011