Sonstige Version 1.2

Microsoft Office Configuration Analyzer Tool Microsoft Office Configuration Analyzer Tool

Das Microsoft Office Configuration Analyzer Tool unterstützt bei der Diagnose fehlerhafter Office-Installationen. Der kostenlose Helfer unterstützt viele Varianten von Word, Outlook, Excel, PowerPoint und Access. Microsoft Office Configuration Analyzer Tool scannt das System nach installierten Office-Anwendungen ab und meldet gefundene Konfigurationsfehler. Die Freeware unterstützt Word, Outlook, Excel & Co. der Office-Varianten 2003, 2007, 2010 und Microsoft Office 2013. Wer will, analysiert mit dem Tool einzelne Office-Anwendungen nach Konfigurationsproblemen ab. Dabei berücksichtigt das Werkzeug Aspekte wie Log-Dateien, System-Updates und Registry-Einträge der Office-Suite. Mit dem kostenlosen Microsoft Office Configuration Analyzer Tool kommt man fehlerhaft arbeitenden Office-Anwendungen auf die Schliche. Kurzum: Ein flexibles Tool, das bei der Fehlerdiagnose in Microsoft Office gute Dienste erweist. Hinweis: Microsoft Office Configuration Analyzer Tool setzt die Installation von Microsoft .NET Framework Framework Version 2.0 voraus.

Pro

  • Fehlerdiagnose vieler Office-Varianten
  • Detaillierte Fehlerdiagnosen

Contra

  • MS .NET Framework Version 2.0 erforderlich

Screenshots von Microsoft Office Configuration Analyzer Tool

Microsoft Office Configuration Analyzer Tool verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Microsoft Office Configuration Analyzer Tool hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
10.26 MB
Sprache:
Englisch
Version:
1.2
Update:
20.08.2014