Patches Version 1.0

MineTune MineTune

MineTune unterstützt Minecraft-Zocker beim Verwalten ihres Spiels. Die Freeware organisiert beispielsweise Karten oder auch Mods des ungemein beliebten Aufbauspiels. Als praktisch erweist sich bei Letzterem, dass MineTune erkennt, ob Modifikationen für die aktuell installierte Minecraft-Version geeignet sind oder eventuell gerade nicht verfügbar sind. Sind diese inkompatibel, holt der Spieleverwalter den Download nach, sobald die Abwandlungen für die eingesetzte Fassung tauglich gemacht wurden. Zudem eignet sich MineTune zum Verwalten mehrerer parallel gespielter Profile und führt optional Updates oder umgekehrt auch Downgrades zwischen verschiedenen Minecraft-Versionen durch. Zum Start ist übrigens eine kostenlose Anmeldung beim Hersteller erforderlich. Änhliche Funktionen hält übrigens der Curse Client bereit. Dieser eignet sich allerdings auch für weitere Spiele wie etwa World of Warcraft oder Runes of Magic, ist dafür aber in Englisch gehalten.

Einschränkungen von MineTune

MineTune ist in einer kostenlosen Free-Version und einer kostenpflichtigen Pro-Version erhältlich. In der letzteren entfallen Werbeeinblendungen und Wartezeiten.

Pro

  • Führt Updates und Downgrades durch
  • Verwaltet Maps und Mods
  • Für mehrere Profile geeignet

Contra

Screenshots von MineTune

MineTune verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
MineTune hat 100 von 100 Prozent bei 4 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
24.66 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0
Update:
18.03.2014