Editoren & Mods Version

Moonlight App Moonlight App

Dank der Moonlight App könnt Ihr Eure Spiele auf nahezu jedem Gerät streamen: auf Smartphones, Tablets oder sogar auf Euren Fernsehgeräten.

Die geniale Anwendung ist ein Open-Source-Tool, das als Projekt der Case Western Reserve University 2013 entstand und seitdem kontinuierlich weiterentwickelt wurde. Die Anwendung kann gratis genutzt werden und ist zudem völlig frei von Werbeeinblendungen.

Moonlight App
Hinter der schlichten Oberfläche der Moonlight App verbirgt sich ein geniales Tool. (Bild: Cameron Gutman/Redaktion)

Mit der Moonlight App PC-Games streamen: So geht’s

Das Prinzip der App ist simpel, aber genial. Während Euer Game auf einem leistungsstarken Rechner läuft, könnt Ihr es via WLAN oder via LTE auf diversen Geräten streamen. Die Steuerung der Spiele kann dann wahlweise via Touch-Eingabe oder mit einem kompatiblen Controller erfolgen. Für die Herstellung der Verbindung zwischen PC und Ausgabegerät führt Ihr folgende Schritte durch: Installiert und aktualisiert zunächst GeForce Experience und sucht hier nach Spielen. Nach dem Download der App wählt Ihr in der entsprechenden Liste Euren PC aus. Anschließend zeigt Euch die Moonlight App einen Code an, den Ihr am Rechner eingebt, um beide Devices miteinander zu verbinden. Nun wird Euch eine Liste mit allen Games angezeigt; wählt Euer gewünschtes Spiel aus und schon könnt Ihr von nahezu jedem Ort der Welt aus zocken. Hier gibt’s noch einmal die Anleitung als Videoclip:

Die Voraussetzungen für das Game-Streaming

Damit Ihr die Moonlight App nutzen könnt, müsst Ihr allerdings ein paar technische Voraussetzungen erfüllen. Ihr benötigt selbstredend eine stabile Internetverbindung, ideal wäre Ethernet oder alternativ 5 GHz Wireless. Optimal funktioniert der Gamesstream, wenn sich beide Geräte im gleichen Netzwerk befinden – Ihr könnt aber auch via LTE zocken. Weiterhin wird eine Nvidia GeForce Grafikkarte der Serie GTX (GT wird nicht unterstützt) sowie der Nvidia GeForce Experience Download benötigt. Schließlich und endlich funktioniert die App auf Geräten ab Android 4.1 oder iOS 8.0. Habt Ihr diese Voraussetzungen erfüllt, könnt Ihr das geniale Streaming-Tool nutzen und auf nahezu jedem Gerät in 4K-Auflösung und mit Surround Sound Eure Games spielen.

Pro

  • Kostenlos und Werbefrei
  • Kompatibel mit diversen Controllern
  • Steuerung auch via Touch-Eingabe möglich
  • 4K Auflösung
  • 5.1-Surround-Sound-Ausgang

Contra

Anna K.

Fazit von Anna K. zu Moonlight App

Das Open-Source-Projekt Moonlight ermöglicht Euch das Streamen von Spielen auf nahezu jedes Gerät und ohne weitere Hardware. Die App erkennt zuverlässig die Rechner und die Verbindung ist kinderleicht hergestellt. Neben der Unterstützung diverser Controller könnt Ihr in gestochen scharfer 4K-Qualität und mit 5.1 Surround Sound streamen. Für weitere Zusatzsoftware rund um Games und Spiele schaut Euch in unserer Rubrik Editoren und Co. um. Hier gibt es zahlreiche Erweiterungen zur Optimierung Eurer Game Experience zum kostenlosen Download.

Screenshots von Moonlight App

Moonlight App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Moonlight App hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, NT, Vista, 98, ME, 2000, Win 8, IOS, Android, Windows 10
Dateigröße:
5.61 MB
Sprache:
Deutsch
Update:
15.05.2018