Audio Player Version 3.1

Movavi 3D Media Player Movavi 3D Media Player

Movavi Media Player holt das dreidimensionale Video-Erlebnis aus dem Kinosaal auf den heimischen Rechner. Das virtuelle Abspielgerät verarbeitet die derzeit gängigen Filmformate, eignet sich aber auch zur Wiedergabe verschiedener Musik-Dateien. Als Datenquelle dienen Movavi Media Player dabei neben lokalen oder externen Festplatten auch mobile Geräte wie iPod oder USB-Sticks. Außerdem spielt die Shareware DVDs sowie HD-Videos reibungslos ab und verwaltet mehrere ausgewählte Medien in Playlisten mit Shuffle-Funktion. Abhängig von der verbauten Grafikkarte bietet der Player verschiedene Optionen für die 3D-Wiedergabe. Wer auf das Vergnügen in der dritten Dimension verzichten möchte oder dies mangels 3D-Brille muss, spielt die Clips ganz regulär in 2D ab oder setzt sie gar in Schwarz-Weiß-Filme um. Mittels einiger Filter holt Movavi Media Player zudem bessere Ergebnisse aus nicht ganz optimalen Videos heraus. So passt der virtuelle Filmprojektor beispielsweise die Helligkeit oder den Kontrast an. Direktlinks zum Downloaden des Quicktime-Players, des DivX-Codecs sowie des beliebten K-Lite Codec Packs runden das vielseitige Multimedia-Talent ab.

Einschränkungen von Movavi 3D Media Player

Die Testversion ist sieben Tage funktionsfähig.

Pro

  • Spielt 3D-Clips DVDs & HD-Videos ab
  • Unterstützt auch MP3 & Co.
  • Filter zum Optimieren der Wiedergabe
  • Integrierter Playlister
  • Direktes Ansteuern mobiler Player

Contra

Screenshots von Movavi 3D Media Player

Movavi 3D Media Player verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.58/5
Movavi 3D Media Player hat 92 von 100 Prozent bei 2 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
28.15 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
3.1
Update:
10.04.2012