Dateimanager Version 2.3.4

MoveOnBoot MoveOnBoot

MoveOnBoot löscht, verschiebt und kopiert gesperrte Dateien. Die Freeware macht so Schluss mit lästigen Meldungen à la "Datei konnte nicht gelöscht werden.". System- und andere Dateien können durch Windows gesperrt werden. Das geschieht etwa dann, wenn die Datei gerade verwendet wird. Als Nutzer kann man darauf nicht wirklich immer Einfluss nehmen. Mit dem kostenlosen Helfer MoveOnBoot ziehen Anwender zu löschende Ordner und Dateien einfach auf die Programmoberfläche und wählen die gewünschte Aktion. Nun startet man entweder sofort neu oder lässt das Löschtool seine Arbeit automatisch beim nächsten Systemstart erledigen. MoveOnBoot macht sich nützlich beim Handling von Systemdateien, Deinstallieren hartnäckiger Software und sogar beim Entfernen listiger Rootkits, deren Prozesse sich gegenseitig sperren. Die Notwendigkeit eines Neustarts zum Ausführen jeder Aktion ist etwas lästig, hier hat die Freeware Unlocker die Nase vorn.

Pro

  • Entfernt Dateien trotz Sperrung
  • Simple Handhabung per Drag'n Drop

Contra

  • Benötigt Neustart zum Löschen

Screenshots von MoveOnBoot

MoveOnBoot verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.6/5
MoveOnBoot hat 92 von 100 Prozent bei 21 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
38.05 MB
Sprache:
Englisch
Version:
2.3.4
Update:
24.03.2014