Sonstige Version 1.1

MPS TerminKalender MPS TerminKalender

Der kostenlose MPS TerminKalender verwaltet Termine in der Zukunft und der Vergangenheit. So eignet sich der Terminverwalter auch beispielsweise für historische Zusammenfassungen. Portabel einsetzbar, integrierter Kalenderrechner zur Berechnung von Zeitspannen, Suchfunktion für alle Einträge, terminsicher ab dem 1.1.1760 - das ist MPS TerminKalender. Eine modular aufgebaute Oberfläche erlaubt die Anordnung aller Fenster nach dem eigenen Gusto. Das ist zum einen praktisch, zum anderen aber etwas gewöhnungsbedürftig. Einträge unterteilt man in beliebigen Kategorien und behält so auch bei mehreren Projekten den Überblick. Zur Ausführung des MPS TerminKalender ist die zusätzliche installation einer Systemkomponente erforderlich, der Link steht allerdings komfortabel im Programm zur Verfügung. Die Freeware MPS TerminKalender bietet neben gewöhnlicher Terminverwaltung einige praktische Zusatzfunktionen, ist aber in Sachen Handling ein wenig gewöhnungsbedürftig. Dafür sucht die Reichweite in vergangene Zeiten bis 1760 ihresgleichen.

Pro

  • Terminkalender m verschiedenen Kategorien
  • Reicht zurück bis in's Jahr 1760
  • Kalenderrechner z. Berechnen v. Zeiträumen

Contra

  • Gewöhnungsbedürftige Handhabung

Screenshots von MPS TerminKalender

MPS TerminKalender verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.69/5
MPS TerminKalender hat 74 von 100 Prozent bei 33 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, 98, ME
Dateigröße:
205.84 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.1
Update:
21.02.2015