Telekommunikation Version 30.0a

MS-Office Telefonfunktion 30.0a MS-Office Telefonfunktion 30.0a

Mit dem kostenlosen MS-Office Telefonfunktion Download können sich Anwender ein Gratis-Tool für Excel installieren. Die Software ermöglicht es, schneller und direkt aus Excel-Tabellen heraus Telefonnummern anzuwählen – sofern eine TAPI-fähige ISDN-Anlage angeschlossen ist. Die Freeware aus der Rubrik Telekommunikation kann nicht nur in Microsoft Excel integriert werden, sondern auch in das Textverarbeitungsprogramm Microsoft Word sowie in die entsprechenden Programme der Open-Source-Software OpenOffice. In unserem Download-Katalog stehen dem Nutzer jede Menge kostenlose Tools und Softwares aus dem Bereich Telekommunikation mit kostenlosem Download zur Verfügung. In dieser Kategorie fällt auch der MS-Office Telefonfunktion Download, wenngleich es sich hierbei um ein Telekommunikations-Tool der besonderen Art handelt.

Installation nach dem MS-Office Telefonfunktion Download

Die Installation des Gratis-Tools ist ganz unkompliziert. Einfach den Button zum Herunterladen im Download-Bereich klicken und die weiteren Installationsschritte befolgen. Nachdem die ZIP-Datei auf den Rechner geladen wurde, kann man das Gratis-Tool in einem gesonderten Order entpacken und in den gewünschten Programm installieren.

HP Treiber Download

Nach der erfolgreichen Installation beziehungsweise Integration des Gratis-Tools in MS Excel oder MS Word beziehungsweise OpenOffice kann der Nutzer direkt aus den MS-Dokumenten heraus Telefonnummern wählen – vorausgesetzt, eine TAPI-fähige ISDN-Anlage ist angeschlossen.

TAPI in den Neunziger Jahren entwickelt

Die Abkürzung TAPI steht für Telephony Application Programming Interface und bezeichnet im Allgemeinen eine Programmierschnittstelle für Telefonieanwendungen. Sie wurde bereits Anfang der Neunziger Jahre eingeführt von den beiden Unternehmen Microsoft und Intel. Nach der Installation kann der Anwender beispielsweise direkt aus einem Excel-Dokument heraus eine Rufnummer wählen. Alles, was hierfür notwendig ist, ist ein rechter Mausklick im Dokument. Daraufhin öffnet sich in Microsoft Excel das bekannte Menü, mit den verschiedenen Punkten und Aktionen wie zum Beispiel „Ausschneiden“, „Kopieren“, Einfügeoptionen“. Etwas weiter unten befindet sich nach dem erfolgreichen MS-Office Telefonfunktion Download die Option „Rufnummer wählen“. Hat man eine Excel-Zelle mit einer Telefonnummer geklickt, wird diese anschließend gewählt. Ähnlich einfach ist der Telefonanruf mit dem Gratis-Tool in Microsoft Word. Auch in Word wird zunächst die Telefonnummer markiert. Danach muss man nur noch im Reiter „Tab“ aus der Reihe „Telefonieren“ auf den „Wählen“-Button klicken und die Software erledigt den Rest. Ideales Gratis-Tool für Viel-Telefonierer Wer viel und gerne telefoniert, ist mit dem MS-Office Telefonfunktion Download bestens bedient. Die Installation beziehungsweise Integration in Excel, Word und OpenOffice geht sehr schnell von der Hand. Allerdings ist die Nutzung an eine Reihe von Voraussetzungen gebunden. So muss der Anwender ein TAPI-fähiges Telefon, eine TKA mit CTI-Unterstützung oder ein VOICE-Modem besitzen.

Pro

  • Auch für OpenOffice geeignet
  • Vereinfacht Büroalltag

Contra

  • TAPI-fähiges Telefon wird vorausgesetzt

Screenshots von MS-Office Telefonfunktion 30.0a

MS-Office Telefonfunktion 30.0a verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

2.78/5
MS-Office Telefonfunktion 30.0a hat 56 von 100 Prozent bei 3 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista
Dateigröße:
553.55 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
30.0a
Update:
05.02.2015