Videos aufnehmen Version 4.7.6

musical.ly musical.ly

Angelehnt an das Konzept von Dubsmash können User in der kostenlosen musical.ly App ihre Lieblingssongs synchronisieren. Erstellt werden 15-sekündige Videos, die sich nicht nur über WhatsApp, Instagram und Co. verbreiten lassen – sondern auf dem eigenen musical.ly-Netzwerk. Teens, wie Baby Ariel wurden damit zu Stars.

musical.ly App: Der neue Hype aus den USA

In den USA hat sich – ähnlich wie damals bei Snapchat – bereits ein richtiger Hype entwickelt. Umfragen zufolge zählt die Video-App bei Teenies schon zu den heißesten Anwendungen, die Erwachsene nicht kennen. Im Gegensatz zu Dubsmash, bei dem User große Zitate aus Filmen usw. neu synchronisieren können, steht hier eindeutig Musik im Vordergrund. Nutzer können in der musical.ly Android und iOS Anwendung Songs ihrer Wahl verwenden und daraus Lip-Sync-Videos erstellen. Da werden doch Erinnerungen an die gute alte Mini-Playback-Show wach, oder?

Musical.ly App
Die Musical.ly App - der neue Hype aus den USA

Nutzung der Video-App

Wie bereits angedeutet haben die Macher hinter der App auch eine ganz eigene Community aufgebaut und entsprechende Social-Features eingebunden. Wer Videos erstellen und teilen will, muss sich daher auf der Plattform registrieren. Der Nutzer erhält dann ganz automatisch ein öffentliches Profil. Aber keine Sorge: Man kann es über die Einstellungen auch zu einem privaten Profil machen. Messenger Funktionen, um mit den anderen Nutzer in direkten Kontakt zu treten, sollen auch noch kommen.

musical.ly Android erschafft Stars

Ist das Profil erstellt, kann der Nutzer Videos mit einer Länge von bis zu 15 Sekunden erstellen. Für die Lip-Sync-Videos kann er sich entweder aus mehreren Millionen einen Track aus der App-Datenbank aussuchen oder aber er spielt einfach eines von seinem Smartphone ab.

Nun kann der Nutzer mit seinen kreativen Sync-Videos Follower, Kommentare und Herzchen gewinnen – und natürlich auch an andere Nutzer verteilen. Die musical.ly App Nutzer nennen sich im Übrigen muser. Wer will, kann andere muser auch zu einem Duett auffordern.

Musical.ly App Funktionen
Videos mit Filtern versehen und auf den sozialen Netzwerken teilen

Filterfunktionen für kreative Videos

Wer seine Videos noch ein bisschen aufpeppen will, kann sie mit verschiedenen Effekten versehen. Die App hat diverse Filter und Effekte wie Zeitraffer, Zeitlupe usw. in petto. Die coolsten und beliebtesten Videos werden auf dem Leaderboard der App dargestellt. So sieht man, wer am Vortag die meisten Herzchen eingeheimst hat.

Neben dem Veröffentlichen auf der musical.ly Community, können User ihre Video-Werke selbstverständlich über die sozialen Netzwerke streuen – Instagram, Facebook, WhatsApp usw. sind direkt angebunden.

Pro

  • Witzige Lip-Sync-Videos
  • Eigene Community
  • auch private Profile möglich
  • Riesige Songauswahl
  • Tolle Filter und Effekte

Contra

Maria S.

Fazit von Maria S. zu musical.ly

Wer schon immer zur neuen Lady Gaga oder zum Nachfolger von Justin Biber werden wollte, bitteschön. Mit der musical.ly App können User auch ohne Stimmtalent zu Stars werden. Die App ist ein riesen Spaß – allein durch die Clips der Community. Wer nicht unbedingt berühmt werden, aber tolle Videos produzieren will, findet hier weitere Downloads, um Videos aufzunehmen.

Screenshots von musical.ly

musical.ly verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.5/5
musical.ly hat 90 von 100 Prozent bei 2 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Dateigröße:
33.66 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
4.7.6
Update:
11.04.2016