Rennspiele Version 1.0.48

Need for Speed™ No Limits Need for Speed™ No Limits

Mit der Need for Speed No Limits App bringt EA eine Gratisvariante des arrivierten Rennspiels heraus. Neben dem kostenpflichtigen Need for Speed™ Most Wanted ist das Game die zweite mobile Version der Need-for-Speed-Reihe. In der Free-to Play-Variante können über 1000 Rennen in zehn verschiedenen Modi absolviert werden.

Need for Speed No Limits App

Need for Speed No Limits App: Qualmende Reifen und getunte Wagen

Der Kampf auf den Straßen von Blackridge hat begonnen: An jeder Ecke wartet ein Rennen, das gewonnen werden will. Unzählige Autos stehen dafür zur Verfügung – vom Subaru BRZ über den BMW M4 zum Porsche 911. Aus über 2,5 Millionen individuellen Kombinationen kann der perfekte Wagen getunt und die Straße dominiert werden. Doch wie in allen Free-to-Play-Games ist irgendwann der Sprit alle. Dann kann wahlweise gewartet oder durch kostspielige In-App-Käufe nachgetankt und weiter gezocktwerden.

Rasante Rennen im Untergrund

In illegalen Straßenrennen muss dem Verkehr ausgewichen, Straßensperren umfahren und Cops abgehängt werden. Nach und nach werden immer neue Stationen auf der Stadtkarte freigeschaltet. Das Spielprinzip folgt also gängigen Mustern: Das absolvieren diverser Missionen und täglicher Aufgaben, das Freischalten bestimmter Extras und Level, das Sammeln von Bauplänen für neue Autos oder für die Verbesserung des fahrbaren Untersatzes.

Solides Rennspiel mit einfacher Steuerung

Die Bedienung der Need for Speed No Limits App ist fast schon zu simpel. Mit Tipp nach links oder rechts wird der Wagen in die entsprechende Richtung gelenkt. Mit Wisch nach oben wird der Nitro-Modus aktiviert, wischt man nach unten driftet der Wagen. Die Beschleunigung erfolgt automatisch, kann also nicht von den Spielern gesteuert werden, in logischer Konsequenz fällt das Bremsen damit auch weg. Erfahrene Gamer wird diese minimalistische Steuerung wohl schnell langweilen, Einsteiger oder Fans von Gelegenheitsspielen werden sich von den eingeschränkten Bedienmöglichkeiten weniger gestört fühlen.

Neue Modelle und Strecken

Derzeit stehen nach dem Download rund 30 Automodelle und knapp 40 Strecken parat. Allerdings werde laut E. A. das Spiel um weitere Modelle und neue Routen ergänzt. Durch die zahlreichen Tuningoptionen und Individualisierungsmöglichkeiten ist jedoch auch die aktuelle Version ein netter Zeitvertreib, dem allerdings ein paar Extras tatsächlich nicht schaden könnten.

Pro

  • Einfache Steuerung
  • Solides Rennspiel
  • Verschiedene Rennmodi

Contra

  • In-App-Käufe
  • Nur mit bestehender Internetverbindung spielbar
Anna K.

Fazit von Anna K. zu Need for Speed™ No Limits

Die Need for Speed No Limits App ist ein solid gemachtes Free-to Play-Spiel, das sich über In-App-Käufe finanziert. Als netter Zeitvertreib lohnt sich das rasante Game auf jeden Fall. Wer hingegen anspruchsvolle Rennspiele zum Download sucht, wird von der eingeschränkten Bedienung und der spärlichen Streckenauswahl wohl eher enttäuscht sein.

Screenshots von Need for Speed™ No Limits

Need for Speed™ No Limits verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.33/5
Need for Speed™ No Limits hat 67 von 100 Prozent bei 6 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
11.93 MB
Sprache:
Mehrsprachig
Version:
1.0.48
Update:
05.10.2015