Telekommunikation Version 2014

Office-CallCenter Office-CallCenter

Office-CallCenter macht sich als flexibler virtueller Anrufbeantworter nützlich. Die Shareware lässt sich unter anderem mit Hilfe von Makros programmieren und bringt einen Audio-Rekorder für eigene Tonbandansagen mit auf den PC. Die Makros legen beispielsweise fest, welcher gesprochene Text dem Anrufer zu Ohren kommen, welcher Ansprechpartner oder welche Rufnummer genannte wird. Außerdem lassen sich hier verschiedene so genannte Sprungmarken setzen, die auf Grundlage wählbarer Bedingungen angesteuert werden. Außerdem unterstützt der Anrufbeantworter eine beliebige Anzahl an MSN's inklusive eigener Bandansagen für jeder dieser Mehrfachrufnummern bei Mehrgeräteanschlüssen. Auf diese Weise lassen sich die Funktionen moderner ISDN-Telefonanlagen ohne spezielle Programmierkenntnisse ausnutzen. Abgerundet wird Office-CallCenter durch Schnittstellen zu Fernabfragen sowie zur Datenübergabe in Excel-Tabellen.

Einschränkungen von Office-CallCenter

Registrierung beim Hersteller erforderlich.

Pro

  • Eigener Audio-Rekorder
  • Per Makro programmierbar
  • Unterstützt Fernabfragen

Contra

Screenshots von Office-CallCenter

Office-CallCenter verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0.83/5
Office-CallCenter hat 17 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 98, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
2.19 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2014
Update:
11.02.2014